volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Tabellenführer zu Gast

volleyballer.de

2. Bundesligen: Tabellenführer zu Gast

13.11.2022 • 2. Bundesligen Autor: Jens Beulich, Volleyballverein Grimma e.V. 126 Ansichten

Am Sonntag, den 13.11.2022 möchten die Grimmaer ESA Volleys in eigener Halle zurück in die Erfolgsspur finden.

Tabellenführer zu Gast - Foto:  memofotografie

ESA Grimma Volleys im Angriff (Foto: memofotografie)

Nach einer Niederlage in Bad Soden und einer sehr knappen 5-Satz-Tie-Break-Niederlage gegen die zweite Mannschaft der Roten Raben Vilsbiburg muss das Team von Coach Jorge Munari ausgerechnet gegen den aktuellen Tabellenführer, den TV Altdorf, den Bock umstoßen und zurück zu alten Stärken finden um den Anschluss zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. 

Doch das "fränkische Löwenrudel" aus Altdorf (in der Nähe von Nürnberg), reist mit breiter Brust und jeder Menge Selbstvertrauen aus fünf gewonnen Partien in sechs Spielen und der Tabellenführung im Rücken, in die Muldestadt und möchte ebenfalls die Erfolgsserie nicht abreißen lassen.

Bei den ESA Grimma Volleys wurde die knappe und sehr schmerzliche Niederlage der Vorwoche aus den Köpfen gestrichen, intensiv und sehr gut trainiert und jede Menge Selbstvertrauen für das kommende Spitzenspiel getankt.

"Wir wissen, dass wir am Sonntag mit dem TV Altdorf eine sehr, sehr harte Nuß zu knacken haben, doch ich vertrau meinen Mädchen, alle haben hart und gut trainiert und wollen das Spiel auf alle Fälle gewinnen! Doch dafür brauchen wir "einen Spieler mehr", unsere unglaublich tollen Fans, die mit ihrer Stimmung uns nach vorn treiben müssen! Ich würde mich sehr über eine volle Halle und jede Menge Unterstützung freuen" vermeldet Coach Jorge Munari selbstbewusst und hofft, dass die Zuschauerzahl von 350 Zuschauern aus dem letzten Heimspiel annähernd erreicht oder überboten wird. 

Anpfiff ist ab 16 Uhr in der "berühmtberüchtigten MULDENTALHÖLLE" in Grimma Süd, Tickets gibt es im Ticketshop auf der Website des VV Grimma oder an der Tageskasse die ab 15 Uhr öffnet.   

Im Anschluss an das Bundesligaspiel wird wieder ein Original-Spielball an die Fans versteigert.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner