volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der nächste Kracher

volleyballer.de

Bundesligen: Der nächste Kracher

18.10.2022 • Bundesligen Autor: Stefan von Bressensdorf, TSV Unterhaching 1910 e.V. 342 Ansichten

Nach dem Deutschen Meister Berlin gibt nun der Pokalsieger, die "Häfler" aus Friedrichshafen, seine Visitenkarte in der Bayernwerk Sportarena ab.

Der nächste Kracher - Foto:  Edmund Zuber

Libero Mohamed Chefai (Foto: Edmund Zuber)

Am Mittwoch, den 19.10.2022, um 19:00 Uhr geht`s los.

Gegen Berlin waren eine volle Halle und eine gute Stimmung mitverantwortlich für eine prima Leistung unserer Jungs. Auch wenn sie dieses Niveau in Giesen am vergangenen Samstag nicht halten konnten, wollen unsere local heroes zu Hause alles dafür tun, um an diese Leistung anzuknüpfen - zumal Zuspieler Eric Paduretu zumindest kurz wieder spielen kann. 

Auf unserer Website haben Sie ihn bestimmt schon entdeckt, unseren Neuen: Mika Kenji Takano - laut Trainer Bogdan Tanase sehr talentiert und fleißig - ist unser neuer Libero. Mal sehen, ob er am Mittwoch bereits zum Einsatz kommt.

Die "Häfler" haben es auch in dieser Saison nicht leicht: da die neue Heimspielstätte, der Hangar R, noch nicht fertig ist, muss man aushilfsweise eine Messehalle bespielen. Die Champions-League findet in Neu-Ulm statt, trainiert wird in einer Halle, die gerade frei ist. Alles andere als optimal. Trotzdem hat Trainer Mark Lebedew wieder eine starke Truppe am Start. Die Mannschaft wird sich aber bestimmt noch in den "Allerwertesten" beißen, in Berlin am vergangenen Sonntag den Satzball zur 2:0 Führung vergeben zu haben.

Wir sehen uns in der Halle am Mittwoch um 19:00 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner