volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Essener Volleyballerinnen weiter sieglos.

volleyballer.de

2. Bundesligen: Essener Volleyballerinnen weiter sieglos.

26.09.2022 • 2. Bundesligen Autor: 1. VC Essen-Borbeck 1979 324 Ansichten

Nach dem zweiten Spieltag in der 2. Volleyball Bundesliga wartet der VC Allbau Essen weiter auf dem ersten Sieg. Der erste Satz macht Mut für die kommenden Aufgaben.

Essener Volleyballerinnen weiter sieglos. - Foto:  VC Allbau Essen/Tom Schulte

Der erste Satz macht Mut für die kommenden Aufgaben. (Foto: VC Allbau Essen/Tom Schulte)

VC Allbau Essen - DSHS SnowTrex Köln 0:3 (23:25, 15:25, 12:25)

Die Zuschauer in der Sporthalle "Am Hallo" sahen einen ersten Satz auf Augenhöhe. Im zweiten und dritten Durchgang mussten die Essener Volleyballerinnen die Gäste aus Köln dann ziehen lassen.

Für die #pottperlen spielten: Lara Drölle, Carlotta Strube, Lisa Schreiner, Maren Mäß, Isabelle Zwingmann, Sina Allzeit, Giulia Formaggioni, Sandra Ferger, Lena Bernhard, Svenja Mumm, Gianna Limmroth und Sina Bruder. Nicht eingesetzt wurde Luzie Wiedeking. Während Natalie Wolter die Partie aus privaten Gründen verpasste, musste Lea Adolph verletzungsbedingt passen.

Die silberne MVP-Medaille bekam Außenangreiferin Sandra Ferger nach dem Spiel verliehen. Bei den Gästen wurde Außenangreiferin Julia Van den Berghen mit der goldenen MVP-Ehrung ausgezeichnet.

Am kommenden Sonntag ist der VC Allbau Essen beim Aufsteiger BSV Ostbevern zu Gast. Spielbeginn im Münsterland ist um 16:00 Uhr.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner