volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Rote Raben holen Laura de Zwart aus Suhl

volleyballer.de

Bundesligen: Rote Raben holen Laura de Zwart aus Suhl

08.08.2022 • Bundesligen Autor: Michael Stolzenberg, Rote Raben Vilsbiburg 351 Ansichten

Die Roten Raben melden als weiteren Neuzugang einen in der Bundesliga bestens bekannten und wohlklingenden Namen: Laura de Zwart.

Rote Raben holen Laura de Zwart aus Suhl - Foto: Sebastian Schmidt

Hohe Präsenz am Netz: Raben-Neuzugang Laura de Zwart, hier noch im Trikot ihres alten Clubs Suhl. (Foto: Sebastian Schmidt)

Die 23-ja?hrige niederla?ndische Mittelblockerin mit dem Gardemaß von 1,99 Meter war in den letzten beiden Jahren beim Liga-Rivalen VfB Suhl LOTTO Thu?ringen aktiv und zuvor beim Dresdner SC, mit dem sie 2020 den DVV-Pokal holte.

Fu?r Florian Vo?lker ist der Transfer ein u?beraus wichtiger Baustein fu?r das Teamgefu?ge. Laura de Zwart, so der Raben-Cheftrainer, sei "genau die Spielerin, die wir noch gesucht haben fu?r den Mittelblock". Sie habe zuletzt in Suhl eine gute Saison gespielt und bringe Physis, Blocksta?rke und weitere Attribute mit, die sie fu?r den Kreis der besten Blockspielerinnen der Bundesliga qualifizierten.

Zudem sei die Niederla?nderin vom Spielertyp her eine "gute Erga?nzung" zur ebenfalls neu fu?r den Mittelblock verpflichteten Yeisy Soto aus Kolumbien. "Ich freue mich", betont der Coach, "dass sich Laura fu?r uns entschieden hat."

Zugleich hat die Neue ihrerseits das gute Gefu?hl, nun in Vilsbiburg zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. "Ich weiß", sagt Laura de Zwart, "dass die Roten Raben große Ambitionen haben - und ich bin bereit, hart zu arbeiten, damit wir unsere Ziele erreichen. Schon in den letzten Jahren, als ich mit Dresden und Suhl hier zu Gast war, konnte ich die gute Atmospha?re in der Ballsporthalle kennenlernen. Nun freue ich mich darauf, dass ich regelma?ßig vor den begeisterungsfa?higen Raben-Fans spielen kann!"



Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner