volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Junges Talent im Außenangriff hat sich für Aachen entschieden

volleyballer.de

Bundesligen: Junges Talent im Außenangriff hat sich für Aachen entschieden

20.05.2022 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl 275 Ansichten

Aachen. Helena Dornheim kommt vom Deutschen Meister und DVV-Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart zu den Ladies in Black Aachen. Die 18-jährige Außenangreiferin gilt dabei als Talent, das entsprechend gefördert und aufgebaut werden soll.

Junges Talent im Außenangriff hat sich für Aachen entschieden - Foto: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Die Juniorennationalspielerin durchlief alle Jugendmannschaften des Deutschen Topclubs. Sie begann 2014 im Alter von zehn Jahren in der MTV-Volleyballakademie. Seit 2017 trainierte sie am Bundesstützpunkt Stuttgart. 2020 ging sie dann mit Stuttgart in der zweiten Liga an den Start. Im November 2020 wurde sie dann erstmals im DVV-Pokal gegen Erfurt für die erste Mannschaft eingesetzt. Ab Sommer 2021 war sie dann fester Bestandteil der Stuttgarter Bundesligamannschaft.

Helena Dornheim weiß mit einer Abschlagshöhe von 2,99 Meter und einer Blockhöhe von 2,89 Meter zu überzeugen und gilt als großes Talent auf der Außenangriffsposition.

Der Name Dornheim ist übrigens kein unbekannter. Helena ist nämlich die Tochter von Michael Dornheim, der als Zuspieler auf 192 Einsätze für die Deutsche Volleyball-Nationalmannschaft kam und auch Deutscher Meister und Pokalsieger wurde. Aber tatsächlich war es ihre Mutter, die die junge Helena zum Volleyball gebracht hat.

Nun aber verlässt die Tochter Helena Dornheim das heimische Nest und schließt sich den Ladies in Black Aachen an: "Wir haben uns letztes Jahr bei der U18 Nationalmannschaft kennengelernt. Mit Helena bekommen wir eine junge und ehrgeizige Spielerin, die sich bei uns weiterentwickeln möchte. Ich freue mich auf ihre fröhliche Art. Noch mehr freut mich aber, dass sich wieder ein junges Talent für Aachen entschieden hat" so Sportkoordinatorin Mareike Hindriksen über den Neuzugang.

Auch Helena Dornheim freut sich auf die Chance und Herausforderung in Aachen: "Ich freue mich sehr, eine Lady in Black zu werden. Das professionelle, aber auch familiäre Umfeld in Aachen ist für mich als junge Spielerin der perfekte Ort. Die Mischung aus jüngeren und erfahrenen Spielerinnen gefällt mir gut. Ich freue mich, dass ich das Vertrauen von Mareike Hindriksen und Stefan Falter bekomme und hier viel lernen und mich weiter entwickeln kann."

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner