volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Oythe verliert das Saisonfinale mit 2:3

volleyballer.de

2. Bundesligen: Oythe verliert das Saisonfinale mit 2:3

25.04.2022 • 2. Bundesligen Autor: M. Schumacher, VfL Oythe 1947 e.V. 167 Ansichten

Im letzten Spiel der Saison 2021/22 verlieren die Oyther Mädels um Trainer Zoran Nikolic knapp mit 2:3 (17:25, 20:25, 25:20, 25:20 13:15) und sicherten sich so zumindest noch einen Punkt.

Oythe verliert das Saisonfinale mit 2:3 - Foto:  VfL Oythe

Oyther Doppelblock im Spiel gegen DSHS SnowTrex Köln (Foto: VfL Oythe)

Gegen die favorisierten Domstädterinnen aus Köln sah es zunächst nach einer klaren 0:3-Schlappe der Mädels um Kapitänin Franka Poniewaz aus. Doch der VfL Oythe zeigte Moral und kippte nochmals das Match. Mit jeweils 25:20 Satzpunkten im dritten und vierten Satz keimte nochmals Hoffnung auf. So stand es nach vier Sätzen ausgeglichen 2:2 und die Karten wurden nochmals neu gemischt. Oythe führte im finalen fünften Satz bereits mit 9:6 bzw. 11:9, gab die Führung leider dennoch wieder aus der Hand und verlor diesen Tiebreak unglücklich mit 13:15. Die 130 Zuschauern feierten dennoch mit Unterstützung des sehr gut aufgelegten Hallen-DJ Rainer Voss ihre Mannschaft. Leider hat es nach einer Spielzeit von etwas mehr als zwei Stunden nicht ganz zum Sieg gereicht.

Bei diesem letzten Spiel fehlten leider krankheitsbedingt Carina Mählmeyer, Jule Lehmann und Lina Köster. Somit konnten sie auch nicht persönlich an der Verabschiedung ihrer Kollegen teilnehmen. Christine Aulenbrock zieht sich vom Volleyball zurück widmet sich nur noch dem Beachvolleyball, Frederique Nicole geht zurück nach Kanada und das jugendliche Trio um Mila Engelmann, Emma Moorkamp und Jule Lehmann selbst zieht es nach ihrer Abiturprüfung in die großen Metropole Europas. Auch der ehemalige Physiotherapeut Harry Baumgart wurde nachträglich noch verabschiedet. Wir wünschen euch alles Gute auf dem weiteren Weg!

Ergänzend noch folgender Hinweis: Das ausgefallene Spiel gegen VCO Münster wird definitiv nicht mehr ausgetragen und für beide Teams mit 0:3-Sätzen und 0:75-Punkten gewertet!  

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner