volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Entscheidender Schritt zur Meisterschaft

volleyballer.de

2. Bundesligen: Entscheidender Schritt zur Meisterschaft

25.03.2022 • 2. Bundesligen Autor: SSC Karlsruhe 603 Ansichten

Zu Gast bei den BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe ist am kommenden Samstagabend der TSV Mühldorf.

Entscheidender Schritt zur Meisterschaft - Foto: Andreas Arndt

Die BADEN VOLLEYS wollen nach mehrwöchiger Pause wieder jubeln. (Foto: Andreas Arndt)

Nach der coronabedingten Spielverschiebung vor zwei Wochen, möchten die Karlsruher mit einem Sieg die Weichen für den Meistertitel 2022 in der 2. Bundesliga stellen.

Das überschaubare oberbayrische Mühldorf gilt als eine der wichtigsten Talentschmieden in Bayern. Dementsprechend jung ist auch das eine oder andere Mühldorfer Talent. Die Truppe von Trainer Heiko Roth hat in dieser Bundesliga Saison einen gefestigten Eindruck hinterlassen. Mit drei aufeinanderfolgenden Siegen im Gepäck, der letzte gegen den bis dato Titelaspiranten TSV Mimmenhausen, sind die Mühldorfer auf Revanche aus - 0:3 hieß es aus ihrer Sicht im heimischen Hinspiel.

"Mühldorf hat schon einige Top-Teams ärgern können und einige wichtige Punkte eingefahren. Wir haben das im Hinspiel schon gut gelöst, wollen es aber noch besser machen als die Konkurrenz", so BADEN VOLLEYS Trainer Antonio Bonelli, der die Wichtigkeit eines Sieges sehr hoch einschätzt. "Definitiv wäre das ein entscheidender Schritt für uns in Richtung Titel - den wollen wir unbedingt gehen. Dementsprechend fokussiert werden wir dieses schwere Spiel angehen." Nach der coronabedingten Verschiebung des Hammelburgspiels auf den 03.04.2022 sind also aggressive und hungrige BADEN VOLLEYS zu erwarten, die einen spielerisch starken Gegner, auf dem Weg zum ersten 2. Bundesliga Titel der Vereinsgeschichte, erneut schlagen wollen.

Anpfiff der Partie ist am Samstagabend, den 26.03.2022, um 19 Uhr in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums. Es gilt die 3G Regelung. Tickets und weitere Infos unter www.heissaufvolleyball.de - Livestream auf www.sportdeutschland.tv/badenvolleys.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner