volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Doppelspieltag: Wichtige Punkte sollen her

volleyballer.de

2. Bundesligen: Doppelspieltag: Wichtige Punkte sollen her

24.03.2022 • 2. Bundesligen Autor: Chantal Martin, Turnverein Planegg-Krailling von 1907 e.V. 319 Ansichten

Die Taschen sind gepackt: Schuhe, Knieschoner, Trikots - und ein Kissen für die Fahrt.

Doppelspieltag: Wichtige Punkte sollen her - Foto: Patrick Schrepf

TV Planegg-Krailling (Foto: Patrick Schrepf)

Den Damen des TV Planegg-Krailling steht ein langes Auswärts-Doppelspielwochenende bevor. Zeit wird's! Hat der TVP doch seit Weihnachten erst zwei Spiele bestritten. Mehrere Corona-Fälle haben das Team immer wieder ausgebremst und an den Nerven gezehrt.
Umso größer ist jetzt die Vorfreude auf den ersten Gegner des Wochenendes: Stuttgart. Punkte sollen her - das ist das große Ziel. Klar ist aber auch: Die jungen Talente aus Stuttgart, gespickt mit erfahrenen Volleyballhasen, sind nicht zu unterschätzen.
Aktuell befindet sich der TV Planegg-Krailling mit 13 Punkten auf dem zwölften Tabellen-Platz, Stuttgart mit 17 Punkten auf dem Zehnten. Allerdings haben die Damen des TVP drei Spiele weniger absolviert, könnten also rein theoretisch noch neun Punkte aufholen.
Nach den Niederlagen in Holz und Vilsbiburg sind die Planeggerinnen hungrig auf ein Erfolgserlebnis. Um den Abstand zum Mittelfeld zu verringern, wurde in den vergangenen Wochen trotz widriger Umstände fleißig trainiert. Egal ob Aufschlag, Annahme, Block, Angriff oder Abwehr - jedes Element stand nicht nur einmal auf der Tagesordnung, um die Fähigkeiten jeder einzelnen Spielerin und auch des gesamten Teams zu verbessern. Im Hinspiel hatte eine gute Mannschaftsleistung den 3:1-Sieg gebracht, diese soll jetzt auch im Rückspiel am Samstag wiederholt werden.

Mit wenig Schlaf geht es dann am Sonntagnachmittag gleich weiter gegen den Lokalrivalen Lohhof. Die Gastgeberinnen aus dem nördlichen Landkreis München stehen aktuell auf einem guten fünften Tabellenplatz, aus 19 Spielen haben sie 35 Punkte mitgenommen. Gegen Lohhof gilt es vor allem die gute Block-Abwehr zu überwinden und die starken Aufschläge in den Griff zu bekommen. Aus zahlreichen Begegnungen sind die Lohhoferinnen oftmals als Sieger hervor gegangen - so auch in der letzten Partie: ein deutliches 0:3 aus Planegger Sicht hat es hier gehagelt. Diese Niederlage aus der Hinrunde wollen die Damen des TV Planegg-Krailling nicht auf sich sitzen lassen und werden alles dafür geben um den Zuschauern ein spannendes Match zu liefern.


Die Spiele sind wie gewohnt online im kommentierten Live-Stream auf Sport1 extra zu sehen: https://www.sport1extra.de/en-int/page/2bundesliga-frauen-sud

Spielbeginn gegen Stuttgart und Lohhof ist jeweils um 16 Uhr.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner