volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Näher dran, aber noch nicht nah genug

volleyballer.de

Bundesligen: Näher dran, aber noch nicht nah genug

01.03.2022 • Bundesligen Autor: SVG Lüneburg, SVG Lüneburg e.V. 412 Ansichten

Näher dran, aber noch nicht nah genug Pokalfinal-Erinnerungen (2): Ein starker Satz reicht 2019 nicht Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage, dann steht die SVG Lüneburg zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte im deutschen Pokalfinale - und wie "gewohnt" heißt der Gegner VfB Friedrichshafen.

Näher dran, aber noch nicht nah genug - Foto: SVG Lüneburg/Behns,D.

Pokalfinale 2019 (Foto: SVG Lüneburg/Behns,D.)

Klafften die Volleyballwelten bei der Premiere 2015 noch zu weit auseinander, so blühte 2019 das zarte Pflänzchen Hoffnung auf eine Riesen-Überraschung. Haushoher Favorit war der Rekord-Pokalsieger und -Meister sowie bis dato einzige deutsche Champions-League-Sieger natürlich dennoch.

Als David den Goliath am 24. Februar 2019 zum zweiten Mal herausforderte, machten sich deshalb per Bahn oder mit Sonderbussen immerhin auch wieder 700 Fans auf den Weg (2015 waren es 1200), dieses Mal nach Mannheim statt Halle/Westfalen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner