volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
GRIZZLYS wollen zu Hause überzeugen

volleyballer.de

Bundesligen: GRIZZLYS wollen zu Hause überzeugen

17.02.2022 • Bundesligen Autor: Vanessa Persson, TSV von 1911 Giesen e.V. 679 Ansichten

Am kommenden Samstag werden die Helios GRIZZLYS Giesen endlich wieder vor Zuschauer in der heimischen Arena spielen.

GRIZZLYS wollen zu Hause überzeugen - Foto: Elisabeth Kloth

Die GRIZZLYS wollen zu Hause überzeugen (Foto: Elisabeth Kloth)

Zuletzt spielten die Niedersachen am 20.11.2021 vor Publikum in der Volksbank-Arena. Damals konnten sich die Giesener gegen die liga-dominierenden Berliner einen Satz erkämpfen. Am Samstag sind maximal 500 Zuschauer unter 2G+-Bedingungen zugelassen. Spielbeginn in der Hildesheimer Volksbank-Arena ist um 17.30 Uhr (Einlass: 16:00). Auf www.ticketmaster.de sind aktuell noch einige wenige Resttickets verfügbar.

Das letzte Duell zwischen den WWK Volleys und den GRIZZLYS Giesen entschied das bayerische Team von Max Hauser in vier Sätzen für sich. Doch auch die Giesener konnten in der aktuellen Spielzeit schon gegen die Herrschinger punkten. Spiele zwischen den GRIZZLYS und dem selbsternannten "Geilsten Club der Welt" versprechen traditionell Emotionen und Spannung, darauf können sich die Zuschauer am Samstag freuen.

Zwar können die Helios GRIZZLYS nach nur einem Sieg in den vier bereits gespielten Zwischenrunden-Partien den achten Tabellenplatz nicht mehr verlassen, dennoch gilt es nun beim letzten Heimspiel vor den Playoffs noch einmal Selbstbewusstsein zu tanken und im bereits fünften Aufeinandertreffen gegen Herrsching in dieser Saison einen weiteren Sieg ein zufahren. Für die WWK Volleys Herrsching kann das Spiel am kommenden noch entscheidend für die Tabellensituation sein. Herrsching liegt mit 11 Punkten und bisher drei Siegen in der Zwischenrunde auf dem siebten Platz, einen Platz davor die Netzhoppers aus Bestensee mit 12 Punkten.  Wer sich das Spiel nicht live vor Ort anschauen kann, der hat wie immer die Möglichkeit die Partie auf www.twitch.tv/spontent zu schauen. Die Vorberichterstattung startet dort bereits um 16.30 Uhr. Bevor dann ab 17.30 Uhr die beiden Bundesliga-Teams auf dem Feld loslegen. Das Spiel kommentieren Stammkommentator Maximilian Willke und Profi-Beachvolleyballerin Anna-Lena Grüne.

Zusätzliche Informationen und aktuelle Berichte zu den GRIZZLYS gibt es wie immer auf unserer Webseite (www.helios-grizzlys.de) oder auf unseren Social-Media-Kanälen @heliosgrizzlys.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner