volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCO-Talente in Köpenick zu Gast

volleyballer.de

2. Bundesligen: VCO-Talente in Köpenick zu Gast

17.02.2022 • 2. Bundesligen Autor: BBSC e.V. 974 Ansichten

Am Samstag, den 19. Februar 2022, wird um 18:00 Uhr in der Köpenicker Hämmerlinghalle das Spiel des BBSC Berlin gegen den VC Olympia Berlin angepfiffen.

VCO-Talente in Köpenick zu Gast - Foto: Markus Hylinski

Bereit für das Samstagspiel: BBSC Berlin (Foto: Markus Hylinski)

Im 2. Lokalderby der Saison gibt es wohl keinen Favoriten. Zwar stehen die Gäste ein paar Plätze in der Tabelle hinter den Gastgeberinnen, doch dürfte dies keinen Grund für irgendwelche Erwartungen eines sicheren Sieges auslösen. Immerhin haben die VCO-Talente in der Hinserie das Spiel im Sportforum klar dominiert. Die Mädels um Zuspielerin Pia Fernau und die schlaggewaltige Celine Jebens zeigten an diesem Abend, wie mit volleyballerischem Können in Technik und Taktik sowie viel Einsatz auf dem Feld schnell einmal der Lokalrivale zur Seite geräumt werden kann. Hinzu kommt: Ganz typisch für die Talente des VCO ist die Steigerung innerhalb der Saison. Während zunächst noch die jungen Spunde die erste Ligaluft schnuppern, sind sie nach ein paar Monaten Intensivtraining schnell in der Lage, das Ausgangsniveau deutlich zu übertreffen.

Der BBSC trifft mit einer Mannschaft auf die Gäste, die nach einer wochenlanger Phase von häufigen Verletzungen und Krankheiten im kleinen Team erst wieder langsam in Tritt kommen muss. Trainer Ole Schröter wünschte sich nicht nur die eigene Genesung nach einer Krankheit, sondern auch, dass seine Mädels endlich mal wieder fit in solch ein Spiel gehen können. Nun gilt es, mit Konzentration einen Sieg gegen den VCO anzustreben. Das Spiel wird von Trainern und Spielerinnen nicht auf die leichte Schulter genommen - die Qualitäten der Talente sind schließlich auch aus Testspielen bestens bekannt. Freuen wir uns auf ein interessantes und sicher spannendes Zweitligaspiel.

Bitte beachtet, dass in der Halle die 2G+ Regel gilt! Die Zuschauer werden gebeten, den Nachweis über die 3fache Genesung/ Impfung bereits am Eingang bereitzuhalten - ansonsten wäre das negative Testergebnis eines aktuellen (nicht länger als 24 Stunden alten) Coronatests vorzuweisen. In der Halle ist zusätzlich eine Maske zu tragen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner