volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die Punkte sollen in Dresden bleiben

volleyballer.de

2. Bundesligen: Die Punkte sollen in Dresden bleiben

11.02.2022 • 2. Bundesligen Autor: VCO, VC Olympia Dresden e.V. 458 Ansichten

Am Samstag heißt es wieder 2. Volleyball Bundesliga im Schulsportgymnasium am Messering 2a. Der VC Olympia Dresden empfängt um 16 Uhr den SV Lohhof. Wir wünschen unseren Gästen eine gute Reise zu uns nach Sachsen.

Dieses Spiel soll ein ganz besonderes in diesem Jahr werden. Die Dresdner Mädels haben unter der Woche wieder sehr hart trainiert und wollen unbedingt das Spiel gegen Lohhof gewinnen und das zweite Heimspiel in Folge erfolgreich bestreiten.

"Trainerin Elena Kiesling hat bei diesen beiden Spielen voraussichtlich nur einen deutlich dezimierten Kader an Bord. Zuspielerin Mona Boyer ist  verletzt, Ausfall von Lilian Engemann mit einem Kreuzbandriss.    Fragezeichen stehen derzeit noch hinter dem Einsatz von Libera Sandra Baier, Mittelblockerin Maxima Wiesmüller sowie Diagonalspielerin Joana Hurler. So verbleiben voraussichtlich, vorbehaltlich der obligatorischen Coronatests vor jedem Training und Spiel, noch 8 Spielerinnen für die beiden Spiele. Obgleich die Voraussetzungen besser sein könnten, sind die Lohhoferinnen hochmotiviert für die beiden Spiele, um den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht vollkommen aus den Augen zu verlieren." Lohhof steht aktuell in der Tabelle auf Platz 7, die Gäste haben 3 Spiele weniger bislang gespielt und liegen nur einen Punkt hinter uns. 

Deshalb wird auch unser Sponsor Lohrmanns Brew vor Ort sein und Freibier an die Zuschauer spendieren. Also nicht lange überlegen und in die Halle kommen, unsere Mädels lautstark unterstützen und das Beste Bier der Stadt genießen! Wir freuen uns auf Euch!

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner