volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
ETV startet mit Heimspiel in das Neue Jahr

volleyballer.de

2. Bundesligen: ETV startet mit Heimspiel in das Neue Jahr

13.01.2022 • 2. Bundesligen Autor: Ulrich Kahl, Eimsbütteler TV 566 Ansichten

Das neue Jahr ist zwei Wochen alt und am kommenden Wochenende werden in der 2. Bundesliga wieder die Bälle über das Netz geballert. In der Sporthalle Hoheluft erwartet der ETV am kommenden Samstag die "Pottperlen" vom VC Allbau Essen.

Die Essenerinnen haben die zu diesem Zeitpunkt geplanten Spiele alle absolvieren können und befinden sich derzeit auf dem 5. Tabellenplatz, der aber sicherlich auch einer sehr schweren Trainingssituation geschuldet ist. Vier Spiele weniger stehen auf der Habenseite der Gastgeberinnen, und somit findet man sich derzeit vier Plätze hinter den Mädels aus dem Pott wieder. Den Abstand würden man natürlich gerne verkürzen, aber die Latte dafür liegt hoch, konnte doch bisher noch kein Sieg gegen Essen eingefahren werden. Um das zu ändern, war eigentlich eine knackige Vorbereitung mit Turnieren und Spielen bei VT Hamburg und in Stralsund geplant. Aber wie das in Zeiten von C19 so ist: Pläne kann man viele schmieden, die Umsetzung ist ganz was anderes. Wegen Krankheit und hohen Inzidenzen hat man sich aufs Training beschränken müssen und hofft nun, dass dennoch ein guter Start ins Neue Jahr gelingt. Derzeit ist zumindest der Kader voll einsatzfähig, das ist ja schon mal was.

Derzeit? das ist das Stichwort: Derzeit (Stand 12.01.22, 23:07 Uhr) darf unser Spiel mit Zuschauern stattfinden, allerdings nur aus Hamburg und Umland, Gästefans sind keine zugelassen, damit es keine überregionale Veranstaltung ist. Aber? das kann sich noch ändern. Der interessierte Zuschauer ist daher gehalten, auf Insta oder in der Tagespresse zu verfolgen, ob das so bleibt. Derzeit sind Tickets für das Spiel wie immer nur im Vorverkauf unter tickets-volleyball@etv-hamburg.de erhältlich.

Der ETV Hamburg wünscht allen Freunden, Bekannten und Unterstützern ein tolles 2022 mit viel Spaß, Freude und Gesundheit (gleichbedeutend mit ganz, ganz wenig C19) und freut sich, wenn viele Fans den Weg in die Halle finden.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner