volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zum Jahresabschluss nach Bayern

volleyballer.de

2. Bundesligen: Zum Jahresabschluss nach Bayern

10.12.2021 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe 843 Ansichten

Friedrichshafen - Am Samstag, 11. Dezember, 19 Uhr, ertönt für die Volley YoungStars der Anpfiff zum letzten Spiel des Jahres. Mit dem TSV Mühldorf wartet der punktgleiche Tabellennachbar auf die Häfler.

Zum Jahresabschluss nach Bayern - Foto: Kram

Foto: Kram

Nach den vielen Doppelspieltagen der vergangenen Wochen freuen sich die Jungs vom Bundesstützpunkt auf einen freien Sonntag. Doch zuvor geht es beim punktgleichen Tabellennachbarn ans Netz. Der TSV Mühldorf liegt nach zehn Spielen auf Platz neun, die YoungStars nach 13 Partien einen Rang dahinter.

Erste Prämisse für die Häfler: "Wir müssen schauen, dass wir so vollzählig wie möglich sind", sagt Silvio Hellrigl und spricht die krankheitsbedingten Ausfälle einiger Mitspieler an. Auch aufs Training wirkt sich die dünne Personaldecke aus. "Wir machen viel Technik und spielen 3 gegen 3 oder 4 gegen 4", berichtet der YoungStars-Kapitän über den Trainingsplan von Adrian Pfleghar.

In der Partie am Samstag wollen sich die Häfler laut Hellrigl "nur auf uns konzentrieren und nicht auf den Gegner". Die Abstimmung und die Kommunikation auf dem Feld müssten stimmen. "Wir müssen mit einfachen Sachen erfolgreich sein, bevor wir Zaubertricks versuchen", sagt Silvio Hellrigl.

Und mit welcher Mannschaft wird der Stützpunkttrainer ins oberbayerische Mühldorf reisen? "Über die Mannschaftsaufstellung mache ich mir ab Freitag Gedanken, wenn absehbar ist, wer fit ist", sagt Adrian Pfleghar.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner