volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Allbau Essen im Sauerland gefordert

volleyballer.de

2. Bundesligen: VC Allbau Essen im Sauerland gefordert

08.12.2021 • 2. Bundesligen Autor: Marcel Werzinger 945 Ansichten

Nach dem Heimsieg im kleinen Spitzenspiel der 2. Volleyball Bundesliga, bedarf es nun einer fokussierten und kämpferischen Leistung, um Punkte vom Sorpesee zu entführen.

VC Allbau Essen im Sauerland gefordert - Foto: Tom Schulte

Foto: Tom Schulte

Ein Sieg, fünf Punkte - so sieht die Ausbeute der Gastgeber nach dem zwölften Spieltag aus. Jeweils einen dieser fünf Punkte erkämpfte sich der RC Sorpesee Mitte September in eigener Halle gegen Hamburg und Köln. Es folgte eine lange Durststrecke - satte sieben Mal in Folge ging der RC Sorpesee komplett leer aus. Die übrigen drei Punkte gab es letztes Wochenende beim Doppelauswärtsspieltag in Dingden und Münster. Am nord-östlichen Niederrhein drehten die Sauerländer einen 2:0 Rückstand und verließen das Feld erstmals in dieser Saison als Sieger. Im Münsterland musste man sich einen Tag später allerdings den Talenten von VCO geschlagen geben.

"Auch wenn Sorpesee zurzeit den letzten Tabellenplatz belegt, können sie für jeden Gegner unangenehm sein. Das haben sie sowohl in der Vergangenheit, als auch in dieser Saison immer wieder unter Beweis gestellt. Nach unserem Heimsieg letztes Wochenende, gilt es nun mit Fokus und Kampfgeist die nächsten Punkte nachzulegen. Das klappt nur mit der richtigen Einstellung und einem beherzten Auftreten.", so Trainer Marcel Werzinger zum Auswärtsspiel am Samstag.

Spielbeginn im Schulzentrum Sundern ist am Samstag um 18:30 Uhr. Das Spiel kann live auf SPORT1extra verfolgt werden. Die Schiedsrichter der Partie sind Dr. Thomas Asche aus Münster und Alexandra Essig aus Bissendorf.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner