volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Volley YoungStars haben keine Wahl

volleyballer.de

2. Bundesligen: Volley YoungStars haben keine Wahl

24.09.2021 • 2. Bundesligen Autor: Gunthild Schulte-Hoppe 1360 Ansichten

Friedrichshafen - Keine Wahl haben die Volley YoungStars am Sonntag, 26. September. Das Team vom Bundesstützpunkt Volleyball muss um 16 Uhr bei TuS Kriftel antreten.

Interessante Parallelen: beide Teams haben sich in ihren ersten beiden Spielen mit Mainz und Hammelburg gemessen. Während die YoungStars bekanntlich einen Sieg und eine Niederlage (Hammelburg) einfahren haben, hat Kriftel eine weiße Weste.

"Wir treffen auf ein gut eingespieltes Team", sagt Stützpunkttrainer Adrian Pfleghar.

Davon wollen sich die Häfler Jungs nicht beeindrucken lassen und munter drauf los spielen." Wir wollen zeigen was wir draufhaben. Schließlich sind unsere Spieler im Vergleich zur Vorsaison ein Jahr älter und reifer geworden." Gemeinsam mit Pfleghar und Co-Trainer Fabian Kohl machen sich Fabian Hosch, Anton Jung, Carl Möller, Philipp Herrmann, Lovis Homberger, Silvio Hellrigl, Felix Baumann und Simon Kohn auf den Weg in den "Obstgarten des Vortaunus", wie die 11.000- Einwohner-Gemeinde Kriftel auch genannt wird. Der 17-jährige Zuspieler Milan Kvrzic ist nicht dabei, weil er mit der "Ersten" Erfahrungen beim Vorbereitungsturnier in Novi Sad sammeln darf. Die Spieler des jüngeren Jahrgangs (2006) haben einen Auswärtsspieltag mit dem VLW-Team. Adrian Pfleghar tritt trotz dünner Personaldecke zuversichtlich die Reise nach Hessen an. Eine andere Wahl hat er nicht.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner