volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCW begrüßt zum Saisonauftakt den deutschen Meister aus Dresden

volleyballer.de

Bundesligen: VCW begrüßt zum Saisonauftakt den deutschen Meister aus Dresden

06.07.2021 • Bundesligen Autor: VC Wiesbaden 2674 Ansichten

Die Volleyball-Bundesliga (VBL) hat am 5. Juli den Spielplan für die Saison 2021/2022 bekanntgegeben. Bereits zum Saisonauftakt empfängt der VCW am 06. Oktober 2021 (19:30 Uhr) in der heimischen Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden den amtierenden Meister Dresdner SC. Das erste Auswärtsspiel findet am darauffolgenden Wochenende (09. Oktober, 18:00 Uhr) in Erfurt statt.

VCW begrüßt zum Saisonauftakt den deutschen Meister aus Dresden - Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Das Spiel gegen den Aufsteiger und neuen Mitkonkurrenten VC Neuwied 77 wird am 30. Oktober (19:00 Uhr) in Wiesbaden ausgetragen. Rückspiel in Neuwied: 29. Januar 2022, 19:00 Uhr.
Die Hauptrunde beendet der VCW am 19. März 2022 (19:00 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen.
Für Familien bietet der VCW erneut Familien-Spieltage an Sonntagen an. Besondere Ticketaktionen sind gegen die Roten Raben Vilsbiburg (17. Oktober 2021, 16:00 Uhr) und zum Jahresbeginn gegen Schwarz Weiß Erfurt (09. Januar 2022, 16:00 Uhr) geplant.

Auch in dieser Saison werden wieder zahlreiche Spiele der Volleyball-Bundesliga im Free-TV bei Sport1 übertragen. Den VC Wiesbaden können Sie bei den Heimspielen gegen den SC Potsdam (17. Dezember 2021, 18:00 Uhr) und den USC Münster (21. Januar 2022, 20:00 Uhr) live im Free-TV verfolgen. Auswärtsspiele auf Sport1 werden aus Stuttgart (09. November 2021, 20:00 Uhr) und Dresden (04. Januar 2022, 18:30 Uhr) gesendet.

"Ob ab Oktober erstmals wieder Heimspiele mit Zuschauern durchgeführt werden können, hängt von der Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens im Sommer ab", so VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting. "Eine finale Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und die Anpassung unseres bestehenden Hygienekonzeptes wird es daher vermutlich erst Anfang September geben." so Fetting weiter.
Aktuelle Informationen zum Ticketing finden Sie dann unter: www.vc-wiesbaden.de/tickets

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner