volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Suhls siebter Streich: Auch Jelena ?unji? bleibt beim VfB

volleyballer.de

Bundesligen: Suhls siebter Streich: Auch Jelena ?unji? bleibt beim VfB

06.05.2021 • Bundesligen Autor: Tim Berks 3781 Ansichten

Der VfB Suhl LOTTO Thüringen präsentiert die siebte Vertragsverlängerung seiner erfolgreichen Damen aus der abgelaufenen Spielzeit 2020/2021. Mit der Unterschrift von Jelena ?unji? bleibt das Tandem ?unji? /Harbin für die Position Diagonalangriff in den Reihen des Suhler Wolfsrudels unverändert.

Suhls siebter Streich: Auch Jelena ?unji? bleibt beim VfB - Foto: Eckhard Mai

Foto: Eckhard Mai

"Wir freuen uns, dass auch Jelena ein weiteres Jahr bei uns bleibt. Sie ist ein wichtiger Baustein unseres Teams und passt mit ihrer immer fröhlichen Art und ihren sportlichen Fähigkeiten hervorragend in unsere Idee. Wir sind glücklich, dass sie unser Team auch in der anstehenden Spielzeit bereichern wird", so VfB-Geschäftsführer Dr. Guido Reinhardt.

Die 1,90 Meter große Kroatin ist ebenso erfreut, ein weiteres Jahr in schwarz-gelb für die Suhler LOTTO-Damen aufzulaufen: "Alle im und um den Club haben hart dafür gearbeitet, dass wir diese Saison erfolgreich sein konnten. Diese eingeschworene Gemeinschaft bleibt zu großen Teilen in der neuen Spielzeit zusammen und möchte noch mehr erreichen. Darum habe ich keinen Grund gesehen, diesen tollen Verein zu verlassen."

Suhls Head of Sport, László Hollósy, weiß um die Wichtigkeit dieser Verlängerung und fügt hinzu, dass "mit Jelena eine hart arbeitende, absolut mannschaftsdienliche Spielerin erhalten bleibt, die stets eine echte Frohnatur ist. Sie ist das Paradebeispiel einer echten Teamplayerin und sehr wertvoll für unser Team." Die Freude sei groß für die zukünftigen Herausforderungen "zwei starke Diagonalangreiferinnen in meinem Team zu haben, die sich sehr gut ergänzen und gegenseitig pushen und unterstützen", so der ungarische Cheftrainer.

Die Verantwortlichen des VfB Suhl LOTTO Thüringen freuen sich somit nach der Sommerpause, nun erweitert mit Jelena ?unji?, insgesamt sieben Spielerinnen des Wolfsrudels der erfolgreichen Spielzeit wiederzusehen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner