volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der SSC Karlsruhe will Siegesserie fortsetzen

volleyballer.de

2. Bundesligen: Der SSC Karlsruhe will Siegesserie fortsetzen

10.03.2021 • 2. Bundesligen Autor: Alexander Burchartz 1501 Ansichten

Die BADEN VOLLEYS des SSC Karlsruhe zu Gast beim TuS Kriftel, der mit 18 Punkten auf den 12. Tabellenplatz der 2. Bundesliga steht. 5 von den 6 bisherigen Siegen konnte die Mannschaft aus Hessen im heimischen Kriftel holen. Noch ungeschlagen in diesem Kalenderjahr wollen die Karlsruher ihre Siegesserie weiter ausbauen und die nächsten drei Punkte einfahren, trotz berufsbedingter Ausfälle einiger Akteure.

Der SSC Karlsruhe will Siegesserie fortsetzen  - Foto: BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe

Foto: BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe

Der SSC Karlsruhe will sich nicht auf den Sieg gegen Titelaspiranten Mimmenhausen ausruhen und den klaren Heimsieg mit weiteren drei Punkten in Kriftel bestätigen. Eine Rechnung aus dem letzten Jahr ist auch noch offen: "Wir wollen die 2:3 Niederlage im letzten Jahr vergessen machen, uns diesmal fokussierter präsentieren und das Spiel für uns entscheiden. Wir müssen immer unser bestes Volleyball spielen, nur so können wir auch einen spielstarken Gegner wie Kriftel schlagen", so BADEN VOLLEYS Coach Bonelli optimistisch.

Kriftel zeigte bisher zwei Gesichter in der Liga, konnten sie 5 von ihren 6 Siegen in der heimischen Halle einfahren. Es ist also seitens der Fächerstädter Vorsicht geboten. Das Trainerteam Bonelli/Greiner will das klare 3:0 aus dem Hinspiel nicht überbewerten: "Schon im Hinspiel habe sie uns im dritten Satz alles abverlangt. Wir müssen sie ständig unter Druck halten und zu Fehlern zwingen, denn spielstark ist diese Truppe ohne Zweifel - vor allem bei einfachen Bällen sind sie sehr stark und gut eingespielt".

Weniger optimistisch sind die SSC-Verantwortlichen hinsichtlich der Verfügbarkeit einiger Spieler: aus beruflichen Gründen entscheidet sich der Einsatz von Julian Schupritt und Philipp Scholz final erst am Samstag vormittag.

Anpfiff am Samstag den 13.03.2021 ist um 18:00 Uhr. #heissaufvolleyball

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner