volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Fendel & Keuchen unterstützt Ladies in Black weiterhin

Bundesligen: Fendel & Keuchen unterstützt Ladies in Black weiterhin

25.08.2020 • Bundesligen Autor: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl 2940 Ansichten

Aachen. Das renommierte Sanitätshaus "Fendel & Keuchen" unterstützt die Bundesligamannschaft der Ladies in Black weiterhin. Das vereinbarten Andreas Bartsch - Mitglied der Geschäftsleitung Fendel & Keuchen - sowie Sebastian Albert - Geschäftsführer Ladies in Black Aachen.

Fendel & Keuchen unterstützt Ladies in Black weiterhin - Foto: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen // Andreas Steindl

Zusammen mit Mannschaftsarzt Dr. Michael Neuß, Physiotherapeut Stefan Braunsdorf sowie Nationalspielerin Jana-Franziska Poll überzeugte sich Sebastian Albert persönlich von der Leistungsfähigkeit des Aachener Traditionsunternehmens am Stammsitz in der Wilhelmstraße. Ob Bandagen oder Kompressionen, Prothesen oder Orthesen, Schuheinlagen oder Neurorehabilitation, Fendel & Keuchen hat - übrigens auch für Kinder - auf jeden Fall das richtige Produkt oder Hilfsmittel und das nicht nur in der Zentrale sondern auch in Filialen am Marienhospital, am Franziskushospital sowie in Laurensberg, Würselen, Heinsberg und demnächst auch in Herzogenrath-Kohlscheid.

Doch was benötigen unsere Ladies eigentlich tatsächlich? Das weiß am besten der langjährige Physiotherapeut der Ladies in Black, Stefan Braunsdorf von "B2": "Da wir diese Saison wieder viele Neuzugänge haben, kennen wir noch nicht genau die Bedürfnisse der einzelnen Spielerinnen. Aber aus der Erfahrung heraus benötigen wir sehr wahrscheinlich Einlagen, Kompressionsstrümpfe und eventuell Bandagen und Orthesen." Und Braunsdorf weiß auch den professionellen Service des Fendel & Keuchen Teams zu schätzen: "Im Profisport kann der Faktor Zeit und Qualität den entscheidenden Unterschied machen. Daher bin ich sehr froh, mit Fendel & Keuchen einen Partner an unserer Seite zu wissen, der uns bei Bedarf schnell und kompetent unterstützen kann." "Und das auch am Spieltag" weiß Andreas Bartsch um die Notwendigkeit der Schnelligkeit.

"Ich bin sehr beeindruckt! Wenn man vor der Ladentür an der Wilhelmstraße steht, denkt man nicht, was sich alles dahinter verbirgt. Nicht nur das normale Angebot in den Verkaufsräumen sucht wohl seines Gleichen in Aachen sondern auch die eigenen Werkstätten erzeugen Produkte von höchster Qualität" ist LiB-Geschäftsführer Sebastian Albert überzeugt. Alleine 11 Meister in den Bereichen Orthopädie und Orthopädieschuhtechnik unterstreichen diese Eindrücke.

"Ich freue mich sehr, dass wir von Fendel & Keuchen mit unseren über 100 Mitarbeitern einen kleinen Beitrag dazu leisten können, dass die Ladies in Black Aachen optimal Bundesliga-Volleyball betreiben können. Persönlich gefällt mir sehr die tolle und vor allem faire Atmosphäre bei den Heimspielen. Das macht Spaß. Natürlich drücken wir den Ladies alle Daumen, damit die kommende Saison ein Erfolg wird" so Andreas Bartsch.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Deine-Massanfertigung.de

Betway Sports – Sportwetten

Casinohallen.se


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner