volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Slowakische Nationalspielerin Sandra Szaboova kommt

Bundesligen: Slowakische Nationalspielerin Sandra Szaboova kommt

31.07.2020 • Bundesligen Autor: Georg Kettenbohrer 1261 Ansichten

NawaRo Straubing ist auf der Suche nach seiner dritten Mittelblockerin fündig geworden. Der Volleyball Bundesligist verpflichtet die Slowakin Sandra Szaboova.

Slowakische Nationalspielerin Sandra Szaboova kommt - Foto: Archiv

Sandra Szaboova (Foto: Archiv)

Die 24-jährige kommt aus Chamalieres (Frankreich) zu NawaRo. Sie ist keine Unbekannt in der Bundesliga. Denn vor ihrem Engagement in der französischen Liga agierte sie als Mittelblockerin beim SC Potsdam. Szaboova freut sich jetzt wieder zurück in der Bundesliga zu sein. "Ich habe das hohe Spielniveau in der Liga vermisst", so die Slowakin. "Alles ist super organisiert und die Fans machen immer eine tolle Stimmung." Auch NawaRo Coach Benedikt Frank freut sich auf seine neue Mitte: "Mit Sandy kommt eine Spielerin, die noch mal so richtig angreifen will und die die Liga kennt", so der Coach. "Sie ist ein ruhiger aber sehr guter Typ. Sie wird uns im Mittelblock sicher weiterhelfen als Spielerin mit Erfahrung aber auch Perspektive. Ich freue mich sehr darauf."

Der Grund für die Entscheidung für NawaRo war bei "Sandy", wie sie von ihren Freunden gerufen wird, die Philosophie des Clubs. "Das Team ist jung, aber ich sehe viel Potential im Team. Vor allem aber habe ich gehört, dass NawaRo-Spielerinnen und Fans in jedem Spiel alles geben und einen tollen Kampfgeist haben. Das habe ich im vergangenen Jahr bei meinem Team vermisst", blickt Szaboova zurück.

Das Leben der Mittelblockerin war von Beginn an vom Sport geprägt. Ihr Vater ist Kanu-Weltmeister und ihre Mutter war selbst Volleyballerin. Auch ihre Schwester ist aktive Volleyballerin. Zum Volleyball kam sie so fast automatisch: "Ich habe immer die Spiele meiner Mutter angeschaut und mit sechs oder sieben Jahren habe ich gesagt, dass ich auch Volleyball spielen will. Dann sind wir zum Training gefahren und seitdem liebe ich den Sport." Diese Liebe hat Szaboova bis in die slowakische Nationalmannschaft gebracht und mit dieser zur Volleyball Europameisterschaft vor einem Jahr.

In Straubing trifft die Mittelblockerin auf zwei bekannte Gesichter. "Von meiner Zeit in Potsdam kenne ich Magda Gryka und Anne Hölzig." Als Ziel hat sich die 24-jährige gesetzt alles für ihr neues Team zu geben. "Und ich will die Playoffs erreichen", fügt die ehrgeizige Spielerin schnell an. Ehrgeizig ist Szaboova auch abseits der Halle. Denn in ihrer freien Zeit absolviert sie ein Fernstudium und reist gerne. "Über Straubing weiß ich noch nicht viel. Ich habe aber gehört, dass es sehr schön sein soll. Ich kann es kaum erwarten die Stadt und die NawaRo Fans kennen zu lernen. Ich habe die tolle Stimmung in der Halle bereits mit Potsdam erlebt und freue mich darauf vor diesen Fans für NawaRo zu spielen."

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Betway Sports – Sportwetten

GENAUMEINS.com


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner