volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der Kern vom Team DSHS SnowTrex Köln bleibt ? Teil 1

2. Bundesligen: Der Kern vom Team DSHS SnowTrex Köln bleibt ? Teil 1

07.05.2020 • 2. Bundesligen Autor: DSHS SnowTrex Köln 7627 Ansichten

Zwar haben die Zweitliga-Volleyballerinnen von Team DSHS SnowTrex Köln zur kommenden Saison fünf Abgänge zu verzeichnen, aber der Kern der Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek bleibt weiterhin zusammen. Vier der acht im Kader bleibenden Spielerinnen werden im heutigen, ersten Teil kurz vorgestellt und kommen mit einem Statement zur nächsten Spielzeit zu Wort.

Der Kern vom Team DSHS SnowTrex Köln bleibt ? Teil 1 - Foto: Martin Miseré

Auf ihre Abwehrkünste können sich die Fans vom Team DSHS SnowTrex Köln freuen: Libera Isabelle Liebchen (Mitte) wird auch in der kommenden Saison für Köln auflaufen (Foto: Martin Miseré)

Isabelle Liebchen (#1) wird in der kommenden Saison die erste Libera bei den Domstädterinnen sein. ?Durch meinen kurzen Australienaufenthalt habe ich gemerkt, wie sehr ich das Team und Training vermisse. Ich freue mich schon sehr, wieder mit allen in der Halle zu stehen, zu zocken und gemeinsam Zeit neben dem Feld zu verbringen. Wie viel Leidenschaft hinter diesem Team steckt, vor allem auch bei Thomas und den Helfern, spürt man in der jetzigen Zeit nochmal deutlicher. Es ist einfach schön, ein Teil davon zu sein und steigert meine Vorfreude auf die bevorstehende Saison. Für die kommende Spielzeit erhoffe ich mir, wieder gut als Team zusammenzufinden und zusammen geilen Volleyball aufs Parkett zu bringen, denn mit langen Rallyes, heftigen Monsterblöcken und überragenden Punkten macht das Spielen einfach doppelt so viel Spaß.?

Im Zuspiel werden Annika Stenchly (#15) und Kirsten Tälkers (#17) weiterhin die Fäden ziehen. Beide haben in der vergangenen Saison ihre Fähigkeiten mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt und die Kölnerinnen auf dem dritten Platz der Saison abschließen lassen. ?Ich freue mich auf eine neue spannende Saison mit neuen Herausforderungen sowie auf das neue Team mit vielen jungen Spielern?, lässt DSHS-Studentin Annika Stenchly verlauten.

Kirsten Tälkers, die in Köln im Fach Mathematik ihren Master angeht, kann die kommende Spielzeit kaum erwarten: ?Mit dem SnowTrex-Team verbinde ich neben gutem Volleyball sowie leistungsorientiertem Training auch eine starke soziale Komponente in meinem Leben in Köln. Gerade in Zeiten wie diesen merkt man, wie sehr einem das wöchentliche Training und die Zeit mit der Mannschaft fehlen. Deshalb kann ich es kaum erwarten, dass meine dann schon vierte Saison bei SnowTrex beginnt. Aber nicht nur die Mitspielerinnen vermisst man, sondern auch das Team um das Team. Dementsprechend freue ich mich in der nächsten Saison besonders auf die Heimspiele, bei denen wir zusammen mit unserem Helferteam und dem Publikum das ein oder andere Spiel für uns entscheiden können.?

Auch der Youngster Vicky Dörschug (#3) wird in der kommenden Spielzeit weiter für die Kölnerinnen aufschlagen. Die Abiturientin hat eine starke erste Zweitliga-Saison gespielt und freut sich ?riesig, mit dem SnowTrex-Team in meine zweite Bundesliga-Saison gehen zu dürfen. Die letzte Saison hat mir unfassbar viel Spaß gemacht. Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen und hoffe, dass wir gemeinsam als Team unsere Ziele erreichen.?

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Deine-Massanfertigung.de

Betway Sports – Sportwetten


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner