volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
proWIN Volleys TV Holz empfangen den Verfolger aus Hessen

Bundesligen: proWIN Volleys TV Holz empfangen den Verfolger aus Hessen

28.02.2020 • Bundesligen Autor: Steven Weber 513 Ansichten

Nach den Fastnachtstagen und der dadurch bedingten Spielpause, leiten die proWIN Volleys TV Holz den Endspurt der Saison ein. Sechs Mal heißt es für die Mädels in grün und pink noch: Sieg oder Niederlage. Sechs Mal gibt es noch die Möglichkeit auf drei Punkte.

proWIN Volleys TV Holz empfangen den Verfolger aus Hessen - Foto: Georg Kunz

Foto: Georg Kunz

Das erste Spiel der heißen Phase der Saison ist ein besonders wichtiges. Es findet am Sonntag um 16 Uhr in der Multifunktionshalle in Saarbrücken statt ?Ein sehr wichtiges Spiel für uns, denn wenn wir gegen den direkten Tabellennachbarn gewinnen, können wir unser Punktepolster nach unten ausbauen und weiter unsere Position in der Tabelle sichern?, weiß der Mannschaftsverantwortliche Steven Weber.
Die proWIN Volleys können ihr Punktekonto auf 20 aufstocken und gleichzeitig den direkten Verfolger in die Schranken weisen. Der heißt TV 05 Waldgirmes, kommt aus Mittelhessen und ist momentan mit nur zwei Zählern Abstand in Lauerstellung, will die Volleys vom neunten Platz, auf dem sie seit Ende Dezember logieren, verdrängen. ?Wir wollen sie auf keinen Fall vorbeiziehen lassen. Insofern werden wir dort alles reinhängen und versuchen, das Spiel zu gewinnen?, lautet daher auch die klare Vorgabe der Holzer Kapitänin Denise Linz. Das ehemalige Schlusslicht der Liga war zuletzt im Aufwärtstrend und gewann seine beiden letzten Partien deutlich (3:0 gegen den TV Planegg-Krailling, 3:1 gegen die AllgäuStrom Volleys Sonthofen).

?Die Pause war für uns wichtig, um uns ein bisschen zu fokussieren und um die Negativserie auch gedanklich hinter uns zu lassen?, sagt Linz. Alle krankheitsbedingten Ausfälle sind soweit wieder fit, alle Klausuren sind überstanden, nun steht wieder der Volleyball im Fokus. ?Wir haben nochmal an einigen Sachen trainieren, am Block, an unseren Angriffen über die Außen, wo wir zuletzt ein paar Schwächen gezeigt haben.? Soll aus dem siebten Saisonsieg etwas werden, müssen die proWIN Volleys, so die Kapitänin, in drei Elementen stark sein: ?Annahme, Aufschlag und Block. Die müssen passen. In Aufschlag und Annahme haben wir eigentlich auch unsere Stärken. Wenn dann der Block noch dazukommt und wir ihre Angriffe entschärfen können, dann sollten wir gute Chancen auf den Sieg haben. Das wird für unsere Köpfe sehr gut sein und es sind auch Punkte, die wir auf jeden Fall gut gebrauchen können.?

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Betway Sports – Sportwetten

GENAUMEINS.com

Online Casinos im Test


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner