volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln zieht mit Sieg gegen Essen ins Halbfinale des WVV-Pokals ein

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln zieht mit Sieg gegen Essen ins Halbfinale des WVV-Pokals ein

23.09.2019 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex 482 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln ziehen ins Halbfinale des WVV-Pokals ein. Mit einem klaren 3:0 (25:21, 25:22, 25:21) besiegte die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek den VC Allbau Essen in der heimischen DSHS-Halle.

DSHS SnowTrex Köln zieht mit Sieg gegen Essen ins Halbfinale des WVV-Pokals ein - Foto: Martin Miseré

Gab ein tolles Debüt bei den Zweiliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln: Das erst 16-jährige Eigengewächs Viki Dörschug (Foto: Martin Miseré)

Auch in dieser Saison nutzt Kölns Trainer Jimmy Czimek seinen kompletten Kader. Im Vergleich zum ersten Saisonspiel in Dingden veränderte der Coach seine Startformation gleich auf vier Positionen und ließ mit Linda Büsscher und Viki Dörschug über Außen sowie Lena Fenten über die Mitte und Laura Feldmann über Diagonal somit alle anderen Spielerinnen seines Kaders auf das Spielfeld, die in Dingden nicht gespielt hatten. Und die machten ihre Sache gut. Die Domstädterinnen zeigten auch vor kleiner Zuschauerkulisse, dass sie Spaß am Volleyballspielen hatten und ließen Essen in allen drei Sätzen keine Chance. Allerdings: Essens Kapitänin musste verletzungsbedingt passen und zudem verzichtete man bei den Gästen auf die Stamm-Zuspiel-Diagonalachse.

„Ich freue mich, dass wir in komplett veränderter Formation klar gewinnen konnten. So wünsche ich mir das“, lobte der Kölner Trainer sein Team. „Das Debüt von Viki hätte ebenfalls nicht besser sein können. Sie hat eindrucksvoll gezeigt, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt war, sie in das Bundesligateam hochzuholen. Allerdings ist unser heutiger Erfolg eine Momentaufnahme. Am kommenden Samstag wird ein ganz anderes Spiel auf uns warten“, blickt der Kölner Coach gespannt auf das nächste Ligaspiel am kommenden Samstag, 19 Uhr, erneut gegen den VC Allbau Essen.

Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Linda Büsscher, Viktoria Dörschug, Laura Feldmann, Lena Fenten, Franziska Kalde, Isabelle Liebchen, Melanie Preußer, Karolin Reich, Vera Schmidt-Narischkin, Kirsten Tälkers, Julia Van den Berghen

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner