volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Strohbach-Deal geplatzt! Ausnahmetalent kommt!

Bundesligen: Strohbach-Deal geplatzt! Ausnahmetalent kommt!

30.07.2019 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys 342 Ansichten

Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching haben ihren 13-Mann Kader für die neue Saison komplett. Tom Strohbach war der Wunschspieler von Headcoach Stefan Chrtiansky und man rechnete fix mit der Unterschrift des ehemaligen Cuphelden aus Unterhaching.

Doch es kam anders als gedacht. Im Lager der AlpenVolleys freute man sich auf den ehemaligen deutschen Nationalspieler. „Wir hätten Strohbach mit unserer medizinischen Abteilung wieder so weit gebracht, dass er nach seiner Hüftoperation wieder zu alter Stärke zurückfindet. Wir haben für die Rückrunde und für die Play-Offs fix mit Ihm gerechnet“ so Headcoach Stefan Chrtiansky.

Strohbach wollte nach seinem Jahr in der italienischen Serie A1 sein Masterstudium im Bereich Sportpsychologie beenden. Diese Möglichkeit hätte es in Innsbruck gegeben. Er entschied sich aber sein Studium in München zu absolvieren. „Für uns war mit dieser Entscheidung aber klar, dass wir auf Ihn verzichten müssen. Wir sind eine Profimannschaft und haben jeden Tag eine Trainingseinheit“ stellte Manager Hannes Kronthaler fest. „Wie soll das funktionieren, wenn wir in Innsbruck trainieren und er aber die Vorlesungen in München absolviert? Es ist schade, aber da kann man nichts machen! Es ist die Entscheidung von Tom Strohbach

Für einen jungen Kanadier hat das die Tür zur großen Volleyballwelt geöffnet! Jerome Cross heißt der neue kanadische Diagonalangreifer in den Reihen der AlpenVolleys. Googelt man nach diesem Jungspund findet man noch nicht sehr viel. Außer einem Pressebericht in „The Province“, einer kanadischen Tageszeitung, stößt man höchstens noch auf seinen instagram und Facebook Account.

The Province schreibt über den Youngster folgendes: „Von der rohen Kraft seines Angriffs bis zur Finesse seiner Spielweise war Cross' Spiel so dynamisch und vollständig, dass er die klare Wahl als Spieler des Jahres war. Noch beeindruckender war jedoch, dass die Trainer der kanadischen Westuniversität von British Columbia, die ihn zur Nummer 1 gewählt hatten, bemerkten, dass er der Spieler mit dem größten Potential nach oben sei."

Nun kommt dieser Perspektivspieler als zweiter Diagonalangreifer zu den HYPO TIROL AlpenVolleys Haching. Auch für Jerome ist das etwas ganz Neues. Ein Profiverein in einer der stärksten Ligen Europas ist sein erster Auslandsaufenthalt. Am vergangenen Montag trudelte die Kopie des Reisepasses im Büro der AlpenVolleys ein. Auf den Hinweis, dass dieser Pass seit 2017 abgelaufen ist erwiderte Jerome: „Ich habe bis jetzt keinen Pass gebraucht, ich war noch nie außerhalb Kanadas engagiert!“ Und hier sieht Chrtiansky das kleine Problem. „Von den Videos, die ich gesehen habe, ist das ein wahnsinniges Talent. Wir müssen nur schauen, wie sich Jerome in eine Profimannschaft eingliedert und ob er sich bei uns in Tirol und Deutschland wohl fühlt.“

Der 23-jährige Jerome kommt frisch vom kanadischen Camosun College (Greater Victoria, BC) nach Innsbruck und Unterhaching. Mit seinen 196 cm ist er der zweite Diagonalangreifer hinter dem Brasilianer Paulo Victor Costa da Silva. Von dessen Erfahrung wird er vor allem im Training stark profitieren können. Es gilt abzuwarten, wie sich das große Potential von Jerome weiterentwickeln wird und ob er sich schnell an die neue Umgebung assimilieren kann. Headcoach Stefan Chrtiansky hat aber bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass er mit Perspektivspielern gut arbeiten kann. Man erinnere sich an Igor Grobelny, Pawel Halaba und Kirill Klets.



Der Kader der HYPO TIROL AlpenVolleys für die Saison 2019/20:

Libero: Florian Ringseis (AUT)

Außenangriff: Jordan Richards (AUS), Max Staples (AUS), Jérôme Clère (FRA), Niklas Kronthaler (AUT)

Diagonal: Paulo Victor Costa da Silva (BRA), Jerome Cross (CAN)

Block: Sašo Štalekar (SLO), Tommi Siirilä (FIN), Pedro Frances (BRA), Douglas Duarte Souza da Silva (BRA)

Zuspiel: Danilo Gelinski (BRA), Daniel Koncal (SVK)

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Die besten Sportwetten Apps


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner