volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neues Känguru für die AlpenVolleys

Bundesligen: Neues Känguru für die AlpenVolleys

04.06.2019 • Bundesligen • Autor: HYPO TIROL AlpenVolleys 441 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Die HYPO TIROL AlpenVolleys haben ihren nächsten Neuzugang zu vermelden. Der australische Nationalteamspieler Max Staples wird den Außenangriff bei den AlpenVolleys verstärken. In der letzten Saison war Thomas Hodges der Erste aus "Down Under" im Kader der AlpenVolleys. Leider musste sich der Australier wegen einer Schulterverletzung frühzeitig verabschieden. Jetzt kommt das nächste Känguru in die Alpen.

Der 25-jährige Staples kommt vom tschechischen Meister und Cupsieger České Budějovice zum Dritten der abgelaufenen Saison. Staples konnte bereits bei den Weltmeisterschaften 2018 mit dem australischen Nationalteam überzeugen.

Vor seinem Gastspiel in Tschechien war Staples bereits bei Vereinen in Finnland, Holland, Frankreich und beim belgischen Spitzenclub Greenyard Maaseik tätig. Vom Australier erwartet sich Headcoach Stefan Chrtiansky Einiges. Zwar wurde der Australier für die Position des Außenangriffs geholt, ist aber durchaus universell einsetzbar. Damit eröffnet sich für Chrtiansky die Möglichkeit im Spiel mehr zu variieren.

Stefan Chrtiansky: "Ich freue mich sehr auf Max! Er ist ein kompletter Spieler und soll vor allem unsere Annahme stabilisieren in der neuen Saison."

Nationalität: Australien
Position: Außenangriff
Geburtstag: 27.07.1994
Größe: 194 cm
Gewicht: 83 kg

Bisherige Clubs:
2013/2014 Orange Nassau (FRA)
2014/2015 ARBO Rotterdam Fusion (NED)
2015/2016 Greenyard Maaseik (BEL)
2016/2017 Draisma Dynamo Apeldoorn (NED)
2017/2018 Hurrikaani Loimaa (FIN)
2018/2019 České Budějovice (CZE)

Nationalmannschaft Australien:
World Cup 2015
Volleyball Nations League 2018
World Championship 2018
Volleyball Nations League 2019

Damit haben die AlpenVolleys bisher folgenden Kader fix:
Außenangriff:
Niklas Kronthaler (AUT)
Max Staples (AUS)
Jérôme Clère (FRA)
Diagonal:
Paulo Victor Costa Da Silva (BRA)
Libero:
Florian Ringseis (AUT)
Block:
Douglas Da Silva (BRA)
Pedro Frances (BRA)
Tommi Siirilä (FIN)
Zuspiel:
Danilo Gelinski (BRA)
Daniel Koncal (SVK)

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner