volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SSC Karlsruhe geht ohne Stefan Bräuer in die kommende Saison

2. Bundesligen: SSC Karlsruhe geht ohne Stefan Bräuer in die kommende Saison

20.04.2019 • 2. Bundesligen • Autor: Seweryn Sadowski 881 Ansichten

Der SSC Karlsruhe wird den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem bisherigen Trainer Stefan Bräuer nicht verlängern. Erst Anfang Februar war durch die Insolvenz des Hauptsponsors BEV ein wichtiger Geldgeber weggebrochen, diese Lücke konnte bislang noch nicht ganz geschlossen werden.

Gut eine Woche vor dem Ende der Lizenzierungsfrist, sahen sich jetzt die Verantwortlichen zu diesem Schritt gezwungen. „Unsere höchste Priorität ist, den Spielbetrieb in der zweiten Volleyball-Bundesliga zu sichern“, äußerte sich SSC-Teammanager Alexander Burchartz zu diesem Schritt. „Eine Vertragsverlängerung war so leider nicht möglich. Für uns alle ist das ein sehr schwerer Schritt. Wir möchten uns ausdrücklich bei Stefan für seine Arbeit mit unserer ersten Herrenmannschaft bedanken.

Eine starke Saison wurde mit dem hervorragenden fünften Platz abgeschlossen. Für seine sportliche Zukunft wünschen wir Stefan Bräuer alles Gute“, so der Teammanager weiter. Wann ein Nachfolger präsentiert werden kann, ist aktuell noch nicht klar.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Erfahrungen von Online Casinos Österreich in der Vergleichstebelle


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner