volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Aachen beim Tabellenführer Stuttgart

Bundesligen: Aachen beim Tabellenführer Stuttgart

02.03.2019 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen\\ Olaf Lindner 453 Ansichten

Aachen. Nach kurzer Atempause geht es für die Ladies in Black Aachen nun in die Endphase der Hauptrunde. Und da wartet gleich der wohl dickste Brocken in Stuttgart auf die Gäste aus dem Westzipfel.

Aachen beim Tabellenführer Stuttgart - Foto: Ladies in Black Aachen\\ Andreas Steindl

Foto: Ladies in Black Aachen\\ Andreas Steindl

Der Allianz MTV Stuttgart – in der Bundesliga bisher ungeschlagen an der Tabellenspitze mit insgesamt nur sechs abgegebenen Sätzen – ist natürlich wie auch in den letzten Partien der haushohe Favorit, konnte sich aber im verlorenen Pokalfinale gegen den SSC Palmberg Schwerin nicht so recht entfalten und musste gleich darauf am Dienstag wieder ran.
Da aber wiederum mit großem Erfolg. Mit dem 3:1 Sieg gegen Maritza Plovdiv sicherten sich die Schwäbinnen den Einzug ins Champions Ligue Viertelfinale. Glückwunsch nach Stuttgart.
Ob das Kraft gekostet hat und die Ladies in Black daraus Kapital schlagen können, werden womöglich mehr als 2.000 Jecken am Samstagabend ab 19:30 Uhr mitverfolgen können. In der Scharrena wird der Eintrittspreis ermäßigt, wenn die Jecken im Kostüm erscheinen, was sicherlich die Aachener mitgereisten Fans auch anspornt.

In jedem Fall hochmotiviert sind auch die Spielerinnen aus Aachen, die momentan auf Platz 5 der aktuellen Tabelle mit einem guten Abschneiden in den verbleibenden vier Spielen bis zu den Playoffs ihre Ausgangsposition selbst entscheidend mit beeinflussen wollen!

Die kleine Spielpause seit dem Heimspiel gegen den SC Potsdam hat allen gut getan und konnte auch gut für die Vorbereitung genutzt werden. Die Stimmung ist bestens und man weiß in Aachen, dass diese Ladies bei aller Ernsthaftigkeit auch viel Freude am Volleyballspielen haben.

Wer nicht mit der bunten Karnevalsgesellschaft vor Ort feiern kann, hat auch diesmal wieder die Möglichkeit, das Spiel im Livestream auf Sporttotal.TV zu verfolgen oder während des närrischen Treibens ab und zu einen informativen Blick auf den spannenden VBL Live Ticker zu werfen.

In Aachen dann am 09. März um 18:00 Uhr wieder im heimischen Hexenkessel lautstark angefeuert, wenn der VC Wiesbaden zu Gast ist. Diese Partie gehört schon traditionell zu den spannendsten und stimmungsvollsten jeder Saison!

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner