volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ladies in Black am Mittwoch ab 19:10 live auf Sport1

Bundesligen: Ladies in Black am Mittwoch ab 19:10 live auf Sport1

30.01.2019 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen\\ Olaf Lindner 688 Ansichten

Aachen. Viel Zeit blieb nicht für die Vorbereitung des nächsten Höhepunktes in der Rückrunde für die Ladies in Black Aachen. Nach dem 0:3 in Vilsbiburg galt es schnell, sich gedanklich auf den schweren Vergleich mit und beim Dresdner SC einzustellen, der am Mittwoch, 30.01. um 19:10 Uhr in der sächsischen Landeshauptstadt angepfiffen wird.

Ladies in Black am Mittwoch ab 19:10 live auf Sport1 - Ladies in Black Aachen\\ Luz Müller

Ladies in Black Aachen\\ Luz Müller

Besonders attraktiv daran ist, dass dieses Spiel live im FreeTV auf Sport1 übertragen und kommentiert wird. Besonders traurig daran ist, dass die Aachenerinnen verletzungsbedingt auf Maja Storck verzichten müssen, die nicht mit nach Dresden reisen konnte.

Damit sind die Rollen klar verteilt, Dresden ist der haushohe Favorit und will zu Hause mit den Fans einen Sieg feiern. Was aber einen Fuchs wie Coach Waibl und sein Team ganz sicher nicht leichtsinnig werden lässt.

Aber auch Saskia van Hintum und die Ladies in Black sind nicht ohne Trümpfe unterwegs. Im Ranking der Hauptrunde zum Beispiel führen gleich zwei Aachenerinnen die Statistik in Sachen Blockpunkte an – Krista DeGeest auf 1 mit 38 Punkten und auf Platz drei die Kapitänin Lisa Gründing (32). Auf Rang zwei findet sich übrigens Kaz Brown (33) vom USC Münster – die schönen Erinnerungen ans Heimspiel mit dem USC sind noch nicht verblasst – und den vierten Platz belegt Molly McCage (29) – „die Block Queen“ vom Allianz MTV Stuttgart – wie sie Dirk Berscheidt (liebe Grüße aus Aachen) am Sonntag beim Fernsehhighlight auf Sport1 VC Wiesbaden gegen die Schwäbinnen nannte. Das macht wohl deutlich, dass hier eine der Stärken der Ladies in Black liegen dürfte.

Schön ist, dass der übrige Aachener Kader wieder einsatzbereit ist und wie man die Damen in Aachen kennt auch angriffslustig unterwegs und immer für eine Überraschung gut ist. Das sehen auch die Fans so, die sich am Mittwoch ab 18:30 Uhr zum Public Viewing im Sportbistro des PTSV am Eulersweg treffen und von dort aus ihre Mädels anfeuern.

Natürlich auch mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass die positive Energie auch sofort am Samstag darauf beim nächsten Ligakracher gebraucht wird, wenn im heimischen Hexenkessel um 18:00 Uhr der SSC Palmberg Schwerin gegen die Ladies in Black und ihr Publikum antritt, sicher verbunden mit der Freude auf das Wiedersehen mit gleich einer ganzen Reihe nun ehemaliger Ladies in Black.

Für diese Partie gibt es übrigens auch noch Karten in allen Vorverkaufsstellen des Medienhauses Aachen und auch im Online-Ticketshop der Ladies in Black bei eventim.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Erfahrungen von Online Casinos Österreich in der Vergleichstabelle


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner