volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
proWIN Volleys empfangen zum ersten Spiel im neuen Jahr Mitaufsteiger VC Wiesbaden 2

2. Bundesligen: proWIN Volleys empfangen zum ersten Spiel im neuen Jahr Mitaufsteiger VC Wiesbaden 2

10.01.2019 • 2. Bundesligen • Autor: Steven Weber 596 Ansichten

Nach der erfolgreichen aber auch körperlich und mental anstrengenden Hinrunde, standen für die Volleys über die Festtage erstmal 2 Wochen Erholung auf dem Programm. Im neuen Jahr angekommen, startete die Mannschaft auch schon gleich mit der Vorbereitung auf den nächsten Gegner.

proWIN Volleys empfangen zum ersten Spiel im neuen Jahr Mitaufsteiger VC Wiesbaden 2 - Foto: Georg Kunz

Mit Schwung in die zweite Saisonhälfte. Die proWIN Volleys TV Holz wollen das neue Jahr gleich mit einem Sieg beginnen. (Foto: Georg Kunz)

Schließlich steht jetzt am Wochenende der Neujahrsempfang der proWIN Volleys, das 13. Saisonspiel in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd, an. Als Ehrengäste geladen sind die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden 2. Die Mannschaft aus der hessischen Hauptstadt hängt als Elfter zwar am unteren Ende des dichten Mittelfelds, zeigte aber schon vielfach ihr Können. Unter anderem konnte sie Tabellenführer VC Printus Offenburg, trotz Niederlage, einen Satz abluchsen. Zum Jahresabschluss besiegte der VCW den Allianz MTV Stuttgart II mit 3:1. Die proWIN Volleys TV Holz schlossen 2019 nach einer 0:3-Pleite beim VC Neuwied als Vierter ab.

Das Hinspiel zwischen den Volleys und dem VC Wiesbaden 2 (3:1-Sieg für den TV Holz) war für beide Mannschaften die Saisoneröffnung und liegt fast vier Monate zurück. „Das Ergebnis aus dem Hinspiel ist sicher kein Gradmesser mehr. Das war für beide Mannschaften das erste Saisonspiel, beide kamen frisch aus der Vorbereitung. Als Aufsteiger spielte im September auch sicher Nervosität noch eine Rolle“, schätzt Patrick Fielker, dass sich aus der Begegnung der Clubs, die sich in der Vorsaison noch in der Dritten Liga Süd gegenüberstanden, kaum Rückschlüsse ziehen lassen. „Vielmehr müssen wir versuchen, die kurze Vorbereitung im neuen Jahr zu nutzen, um wieder schnell zu unserem Spielsystem und zu unseren Stärken zu finden.“ Die Begegnung wird in der Multifunktionssporthalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ausgetragen. Sie findet allerdings nicht wie üblich am Sonntag um 16 Uhr, sondern bereits am Samstag. 12. Januar, um 19 Uhr statt.

Ebenfalls am Samstag schlägt die zweite Mannschaft der proWIN Volleys in der Multifunktionshalle auf. Die von Frederik Scheller betreute Mannschaft ist Sechster der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und empfängt um 16 Uhr den Tabellenachten SC Mutterstadt. Das Hinspiel mussten die Volleys nach langem Kampf im Tiebreak abgeben. Scheller: „Wir haben im Hinspiel einen tollen Kampf gezeigt und das Spiel am Ende nur sehr unglücklich verloren. Das wollen wir am Samstag auf jeden Fall wiedergutmachen. Wir hoffen natürlich, dass das Spiel im Vorfeld der Bundesliga-Mannschaft die Mannschaft nochmals beflügelt und zusätzliche Kräfte freisetzt.“

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner