sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCW-Erstliga-Volleyballerinnen werden auch weiterhin vom MED4SPORTS Rehazentrum betreut

Bundesligen: VCW-Erstliga-Volleyballerinnen werden auch weiterhin vom MED4SPORTS Rehazentrum betreut

12.10.2018 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 333 Ansichten

Die Erstliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden nutzen auch in der neuen Spielzeit 2018/2019 die Erfahrung und Kompetenz des „MED4SPORTS Rehazentrum + Health Club“ unter der Leitung von VCW-Rehatrainer Karel Kučera.

VCW-Erstliga-Volleyballerinnen werden auch weiterhin vom MED4SPORTS Rehazentrum betreut - Foto: Peter Busch

Karel Kučera mit VCW-Mittelblockerin Alexis Mathews bei der Leistungsdiagnostik (Foto: Peter Busch)

Bei den Hessinnen legt man auf eine umfassende wie kompetente medizinische Betreuung der Profi-Volleyballerinnen großen Wert. Deshalb arbeitet der VCW bereits seit 2010 mit dem bekannten Wiesbadener Rehazentrum erfolgreich zusammen. „Nur ein gesunder und fitter Sportler, kann seine volle Leistungsfähigkeit abrufen und erfolgreich sein“, erklärt Kučera. Der ehemalige Handball-Bundesligaspieler und Diplom-Sportwissenschaftler bringt beim VC Wiesbaden während der gesamten Saison seine Expertise mit ein.

So stand für die Spielerinnen bereits im Rahmen der Saisonvorbereitung eine umfassende Leistungsdiagnostik bei Karel Kučera und dessen erfahrenem Team auf dem Programm. Aufbauend auf den Ergebnissen dieser Untersuchungen konnten dann individuelle Trainingspläne für die VCW-Spielerinnen geschrieben werden, um das Training von Tanja Großer & Co. insbesondere im Athletik-Bereich optimal zu steuern. „Zum einen wollen wir natürlich herausfinden, wie belastbar unsere Spielerinnen sind und wo sie aktuell in ihrer Leistungsfähigkeit stehen. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch die gesundheitliche Vorsorge“, beschreibt Kučera sein Aufgabengebiet.

Wiesbadens Chef-Coach Dirk Groß lobt das Team hinter dem Team ausdrücklich: „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Volleyballverein in den Bereichen Athletik und Medizin so gut aufgestellt ist. Ich bin sehr froh, Karel Kučera beim VC Wiesbaden zu haben.“

Weitere Informationen über „MED4SPORTS Rehazentrum & Health Club“ gibt es im Internet unter: www.med4sports.de

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner