sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Am Samstag Saisoneröffnung von NawaRo Straubing gegen Stuttgart

Bundesligen: Am Samstag Saisoneröffnung von NawaRo Straubing gegen Stuttgart

01.10.2018 • Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer 619 Ansichten

Während die Deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen in Japan bei der Weltmeisterschaft um eine gute Platzierung kämpft, geht bei Bundesliga-Aufsteiger NawaRo Straubing die Vorbereitung in die entscheidende Phase. Die ersten Testspiele sind absolviert und noch sieben weitere folgen. Davon am Samstag, 19.00 Uhr eines zu Hause in der turmair Volleyballarena.

Am Samstag Saisoneröffnung von NawaRo Straubing gegen Stuttgart - Foto: Schindler

Foto: Schindler

In dieses geht Trainer Benedikt Frank mit einem guten Gefühl. Nach Trainingsspielen gegen Offenburg und vergangenes Wochenende gegen Linz kommt sein Team so langsam in Fahrt. „In den ersten beiden Sätzen gegen Linz hatten wir noch nicht unseren Rhythmus“, so Frank. „Wie wir uns danach aber zurückgekämpft haben und die vier weiteren Sätze gewonnen haben hat mir sehr gut gefallen“, so Frank.

So langsam findet sich auch die Aufstellung bei NawaRo. So wird der Aufsteiger voraussichtlich mit einem Zweier-Riegel in der Annahme starten. „Das haben wir gegen Linz das erste Mal getestet und es hat bereits gut funktioniert“, so Frank. Mit Fehlerquote seines Teams war er noch nicht zufrieden. „Die war zu hoch, ist aber auch normal für die jetzige Phase der Saison.“ Denn während für NawaRo die Testspielzeit erst begonnen hat, geht es für Linz am kommenden Wochenende bereits los mit der Saison und in dieser wollen die Oberösterreicherinnen Meister werden.

Die nächsten Tests absolviert NawaRo am kommenden Wochenende. Zunächst geht es am Freitag, 19.30 Uhr in der Clermont-Ferrand-Halle in Regensburg gegen die Roten Raben Vilsbiburg II, ehe dann am Samstag um 19 Uhr die offizielle Saisoneröffnung in der turmair Volleyballarena ansteht. „Das wird das erste Highlight der Saison“, ist sich Frank sicher. „Die Mädels sind heiß darauf sich jetzt endlich den eigenen Fans präsentieren zu können.“ Rein sportlich wird die Partie eine große Herausforderung für das Team von NawaRo, denn mit Allianz MTV Stuttgart kommt einer der Titelfavoriten und zudem Championsleague-Teilnehmer in die turmair Volleyballarena. „Da rechnen wir uns nichts aus, werden aber mit Sicherheit um jeden Ball fighten“, verspricht Frank ein heißes Match.

Einlass zum Spiel am Samstag ist bereits um 18 Uhr. Tickets für die Partie gibt es im Online-Ticket-Shop auf www.nawaro-straubing.de und an der Abendkasse zum Einheitspreis von 5 Euro.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner