sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Gleich/Hagn führen deutlich im Rennen um die Tourmeisterschaft 2018

Beach: Gleich/Hagn führen deutlich im Rennen um die Tourmeisterschaft 2018

03.07.2018 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 272 Ansichten

Seit dieser Saison gibt es auf der Beachvolleyball Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes eine neue Wertung. Erstmals wird der Tourmeister gekürt. Möglich macht das Tour-Partner Töpfer, dem Hersteller von Babynahrung und Babypflege aus dem Allgäu. Die Teams der Damen und Herren mit den meisten erzielten bayerischen Ranglistenpunkten in der Saison 2018 dürfen sich Bayerische Tourmeister 2018 nennen.

Und nicht nur das. Töpfer hat für die ersten drei Plätze der Saisonrangliste bei Damen und Herren jeweils ein Preisgeld von 1.000 Euro ausgelobt. Das heißt der Tourmeister erhält 500 Euro, der Zweitplatzierte 300 Euro und der Drittplatzierte 200 Euro. „Wir haben es uns nicht nur zur Aufgabe gemacht, den Beachvolleyballnachwuchs zu fördern, erklärt Christoph Zimmermann, Vertriebsleiter für Deutschland bei dem Familienunternehmen aus der Nähe von Kempten, „sondern auch die Beachvolleyball Masters-Tour des BVV noch attraktiver zu gestalten.“ Der Bayerische Volleyball-Verband freut sich sehr über die Aufwertung der Bayerischen Tour: „Das ist eine tolle Sache für die Spieler“, freut sich BVV Beachvolleyball Koordinator Andreas Simon. „Sie haben so einen zusätzlichen Anreiz die bayerische Tour zu spielen.“

Aktuell führen die Saisonrangliste bei den Herren das Überraschungsteam Andrej German/Johannes Klinkert (TSV Niederviehbach) mit 685 Punkten an. Knapp dahinter rangieren mit Benedikt Doranth/Yannick Beck (TSV Herrsching/TSV Grafing) zwei Routiniers (610 Punkte). Auf Platz drei folgen Julius Höfer/Tim Noack (TSV Grafing, 588). Auch die viertplatzierten Florian Schweikart/Niklas Stooß (DJK Augsburg-Hochzoll) können sich mit derzeit 580 Punkten noch Hoffnungen auf einen der drei ersten Plätze machen. Gleiches gilt für die Verfolger Benedikt und Jonas Sagstetter (SC 53 Landshut/TSV Unterhaching; 574) und Pablo Karnbaum/Tom Strohbach (TSV Grafing; 568).

Bei den Frauen haben Nina Gleich/Romy Hagn (TV Kempten/TV Planegg-Krailing, 912) aktuell ein Polster von über 100 Punkten auf die Verfolger. Um Platz zwei streiten aktuell Juliane Flessa/Laura Grell (TV Fürth 1860/ TV Erlangen; 911 Punkte) , Bianca Peter/Gitta Sieber (DJK Augsburg-Hochzoll, 862) und Kristin Standhardinger/Bianca Zass (SV Lohhof/VC DJK München-Ost-Herrsching; 736). Dahinter klafft eine Lücke von knapp 130 Punkten auf die Verfolger Sonja Auer/Lisa Keferloher (SV Lohhof; 608), Veronika Kettenbach/Marion Mirtl (AllgäuStrom Beachvolleys Sonthofen; 528) und Michaela Henry/Agata Leiner (SV Lohhof/FTM Schwabing; 430).

Vier Möglichkeiten gibt es noch für die Teams Punkte für die Saison-Teamrangliste der Masters-Tour zu sammeln und sich im Kampf um den Bayerischen Tourmeistertitel noch einmal einzuschalten. Ein BVV Beach Masters der Kategorie 1 stehen noch an. Am kommenden Wochenende in Freising. Außerdem gibt es zeitgleich noch die Chance biem BVV Beach Cup+ auf der Zentralen Hochschulsportanlage in München (15.07.) und bei den BVV Beach Cups in Taufkirchen und Huisheim am 7. Juli Punkte zu sammeln.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner