sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Kempten schüttet Copacabana des Allgäus auf

Beach: Kempten schüttet Copacabana des Allgäus auf

13.06.2018 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 635 Ansichten

Der August-Fischer-Platz in Kempten lässt jedes Jahr Beachvolleyball-Herzen höherschlagen. Das BVV Beach Master dort gehört zu den besten auf der Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes. Auch in diesem Jahr verspricht das Masters wieder hochklassig zu werden.

Kempten schüttet Copacabana des Allgäus auf - Foto: Feedback

Auf dem August-Fischer-Platz in Kempten messen sich Bayerns beste Beachvolleyballer am 23./24. Juni beim BVV Beach Masters der Kategorie 1 (Foto: Feedback)

In der Frauen-Konkurrenz dürfte die Favoritenrolle Kristin Standhardinger (SV Lohhof) und Bianca Zass (VC DJK München-Ost-Herrsching) zukommen. Die beiden präsentierten sich in der bisherigen Saison bärenstark. Jedoch darf auch Local Hero Nina Gleich vom TV Kempten mit Partnerin Romy Hagn vom TV Planegg-Krailing darf man nicht unterschätzen. Beide sind Bayerische Beachvolleyball Meisterinnen Indoor und auch auf der Tour bislang erfolgreich unterwegs. Genau wie auch Juliane Flessa/Laura Grell (TV Fürth 1860 / TV Erlangen) oder aber die Routiniers Bianca Peter/Gitta Sieber (DJK Augsburg-Hochzoll). Zudem feiert in dieser Saison Michaela Henry (SV Lohhof) ihr Comeback auf der Tour. Die mehrfache bayerische Meisterin startet mit Agata Leiner (FTM Schwabing) und präsentierte sich zuletzt in Ebersberg bärenstark. Gespannt darf man auch sein, wie stark die beiden Youngster Simona Dammer/Chiara Lukes aus der Allgäuer Volleyballhochburg Mauerstetten in Kempten auftreten.

Auch bei den Männern hat sich ein erlesenes Feld gefunden. Dabei gibt es eine Vielzahl an Favoriten. Yannic Beck/Benedikt Doranth (TSV Grafing / TSV Herrsching), die bayerischen Meister Lennart Kroha/Harry Schlegel (TSV Zirndorf/TSV Herrsching), Pablo Karnbaum/Tom Strohbach (TSV Grafing) sind dabei zu nennen. Aber auch die Teams Julius Höfer/Tim Noack und Konstantin Schmid/Fabian Wagner (alle vom TSV Grafing) sowie Georg Wolf/Peter Wolf (TV/DJK Hammelburg) ist der Sprung auf das Siegerpodest zu zutrauen. Einige vielversprechende Youngster gibt es auch im Feld der Männer. Vom ASV Dachau kommen Simon Pfretzschner/Samuel Sadorf und vom TSV Grafing reist Daniel Kirchner an. Er tritt in dieser Saison mit seinem erfahrenen Mitspieler Christian Seitz an. Ein kleines Fragezeichen steht aber noch hinter der Teilnahme von Beck/Doranth, Wolf/Wolf und Kroha/Schlegel noch. Alle drei treten am Freitag in der Qualifikation für den Cup in Düsseldorf an. Bei erfolgreicher Quali bleiben die Teams in Nordrhein-Westfahlen. Im Falle eines Scheiterns geht es für die Teams in der Nacht zurück ins Allgäu, um in Kempten aufzuschlagen.

Rund um das BVV Beach Masters gibt es am August-Fischer-Platz ein umfangreiches Rahmenprogramm. Los geht es bereits am Donnerstag mit dem Jugend BeachDay ab 13.30 Uhr und dem Charity Beach Cup der Wirtschaftsjunioren. Beide Turniere werden am Freitag fortgesetzt. Am Samstag um 9 Uhr beginnt das BVV Beach Masters. Am Sonntag vor den Finalspielen steht in Kempten traditionell das Töpfer Charity Match auf dem Programm. Dabei messen sich Wintersportgrößen des Allgäus im Sand. Für 2018 haben Selina Jörg (Snowboard Weltcup), Hanna Kolb (Nordic Weltcup), Andi Sander, Stefan Luiz (beide Ski Weltcup), Paul Berg (Snowboard Cross Weltcup) und Sebastian Eisenlauer (Nordic Weltcup) zugesagt. Der Erlös des Charity Matches kommt dem „Projekt Nicolai Sommer“ zu Gute. Das BVV Beach Masters wird am Sonntag auch im Livestream auf brsport.de übertragen. Der Bayerische Rundfunk sendet mit mehreren Kameras und Kommentator vor Ort ab 11 Uhr live vom August-Fischer-Platz.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner