sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bundesligist Allianz MTV Stuttgart komplettiert seinen Kader

Bundesligen: Bundesligist Allianz MTV Stuttgart komplettiert seinen Kader

01.06.2018 • Bundesligen • Autor: Katrin Keyerleber 417 Ansichten

Die Bundesliga-Saison 2018/2019 kann für Allianz MTV Stuttgart kommen: Nach langen Verhandlungen hat die US-amerikanische Mittelblockerin Paige Tapp ihren Vertrag in Stuttgart nun um ein weiteres Jahr verlängert. Damit bleibt die 1,86 m große Leistungsträgerin aus der vergangenen Saison dem Verein und den Fans am Neckar erhalten und wird auch in der kommenden Spielzeit wieder versuchen, mit ihrer kongenialen Partnerin, Mallory „Molly“ McCage, den besten Mittelblock der Liga zu bilden. Tapp war von einigen Top-Vereinen – unter anderem aus Italien – umworben worden.

Da es schlussendlich aber nicht zu einem Vertragsabschluss in der italienischen Liga kam, entschied sich nun doch für den Verbleib bei der aufstrebenden Mannschaft aus Süddeutschland, die für ihren Kampfgeist und Teamspirit bekannt ist. Dort wird sie auf ihre ehemalige Mitspielerin und Freundin aus Universitäts-Tagen in Minnesota (USA), Sarah Wilhite, treffen, die von Allianz MTV Stuttgart bereits vor wenigen Wochen als neue Außenangreiferin verpflichtet wurde.

„Dass Paige Tapp unser Team auch in der kommenden Saison verstärken wird, ist für uns ein Glücksfall“, erklärt Sportdirektorin Kim Renkema zufrieden. „Wir haben hart um ihren Verbleib in Stuttgart gekämpft und sind nun mehr als froh, eine absolute Leistungsträgerin gehalten zu haben, die die Mannschaft und das Umfeld kennt und zu schätzen weiß! Zusammen mit Molly McCage, Sarah Wilhite und Krystal Rivers wird Paige eine durchschlagskräftige und auch international erfahrene sportliche US-Phalanx bilden, auf die sich die Fans freuen dürfen – und die die Gegner in der kommenden Saison ordentlich unter Druck setzen wird! Außerdem sind wir sehr stolz darauf, dass wir insgesamt acht Spielerinnen aus der vergangenen Saison halten konnten und wir hoffen, dass sich die fünf Neuzugänge schnell und nahtlos in die Mannschaft einfügen werden.“

Der Kader von Allianz MTV Stuttgart für die Bundesliga-Saison 2018/2019, mit dem der Deutsche Vizemeister erneut um die vorderen Plätze mitspielen will, ist somit komplett. Er setzt sich aus folgenden 13 Spielerinnen zusammen:

Zuspiel:
• Madison Bugg (USA, Neuzugang; kommt vom Dresdner SC)
• Pia Kästner (Deutschland, 2. Saison für Allianz MTV Stuttgart)

Libero:
• Annie Cesar (Deutschland, 2. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Roosa Koskelo (Finnland, Neuzugang; kommt von Branik Maribor (Slowenien))

Mittelblock:
• Micheli Tomazela Pissinato (Brasilien, 5. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Malory „Molly“ McCage (USA, 2. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Paige Tapp (USA, 2. Saison für Allianz MTV Stuttgart)

Diagonalangriff:
• Deborah van Daelen (Niederlande, 6. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Krystal Rivers (USA, Neuzugang; kommt von den Béziers Angels (Frankreich))

Außenangriff:
• Renáta Sándor (Ungarn, 5. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Julia Schaefer (Deutschland, 3. Saison für Allianz MTV Stuttgart)
• Jana-Franziska Poll (Deutschland, Neuzugang; kommt von Olympiakos Piräus (Griechenland))
• Sarah Wilhite (USA, Neuzugang; kommt von Volley Busto Arzisio (Italien))



Über Allianz MTV Stuttgart

Allianz MTV Stuttgart ist „Stuttgarts schönster Sport“. Das Profi-Team spielt in der 1. Volleyball-Bundesliga der Frauen und ist Deutscher Pokalsieger 2011, 2015, 2017, VBL-Supercup Sieger 2016 und Deutscher Vizemeister 2015, 2016, 2017, 2018. Regelmäßig spielt Allianz MTV Stuttgart auch in den höchsten europäischen Clubwettbewerben wie der Volleyball Champions League oder dem Europapokal (CEV Cup). „Stuttgarts schönster Sport“ setzt auch verstärkt auf Nachwuchsspielerinnen der eigenen Volleyball-Akademie. Heimspielstätte ist die SCHARRena Stuttgart in der Untertürkheimer Kurve der Mercedes-Benz-Arena. Der Zuschauerschnitt steigt seit Jahren kontinuierlich und liegt bei rund 2.000 Besuchern. Hauptpartner sind die Allianz, SCHARR, Sparda-Bank Baden-Württemberg, KÄRCHER und Eurowings. Weitere Informationen zu Allianz MTV Stuttgart: www.stuttgarts-schoenster-sport.de

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner