sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys Düren: Die Entscheidung im Viertelfinale

Bundesligen: SWD powervolleys Düren: Die Entscheidung im Viertelfinale

06.04.2018 • Bundesligen • Autor: SWD powervolleys Düren 440 Ansichten

Welche Volleys ziehen in das Halbfinale ein? Die SWD powervolleys Düren oder die Hypo Tirol Alpen Volleys Unterhaching? Diese Frage wird ultimativ beantwortet am Sonntag ab 14.30 Uhr, wenn sich beide Teams zum entscheidenden dritten Spiel im Viertelfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft treffen. Da beide Mannschaft in der Serie souverän ihre Heimspiele gewonnen haben, geht Düren mit einem kleinen Heimvorteil in die Entscheidung.

Der wird aber bei Weitem nicht reichen, um die SWD powervolleys ins Halbfinale zu bringen. Düren muss sich steigern, die Leistung aus dem Auswärtsspiel im zweiten Viertelfinale in Innsbruck wird nicht reichen. „Da haben wir individualtaktisch im Angriff sehr viel falsch gemacht“, hat Falter beobachtet. „Das wird uns nicht zweimal hintereinander passen“, sagt der Trainer voller Selbstvertrauen. Kraftvoll durchziehen oder geschickt mit dem Gegner spielen – das müssen die SWD powervolleys machen, um das routinierte und gut eingespielte Kollektiv der Alpen Volleys zu knacken. Die zögerliche Spielweise vom vergangenen Sonntag dagegen verspricht wenig Erfolg.

Jetzt gilt es, das Heim-Gesicht in bester Manier zu zeigen. Wirkungsvolle Aufschläge sollen verhindern, dass der Gegner im Angriff alle Optionen hat. Das erhöht die Chance für Dürens Block- und Feldabwehr, die Angriffe der Alpen Volleys zu entschärfen. Zudem gilt es, mit Igor Grobelny einen der besten Außenangreifer der Liga in den Griff zu bekommen und zu verhindern, dass der ehemalige Dürener Rudy Verhoeff wieder so oft im Angriff zuschlagen kann wie in Spiel zwei.

Stefan Falter rechnet nach zwei jeweils deutlich gewonnenen Heimspielen jetzt mit einer knappen Angelegenheit. Beide Teams kennen sich mittlerweile genau. „Das wird ein spannender Kampf, auf den die Zuschauer sich freuen können“, sagt Dürens Trainer, der hofft, dass es so werden wird wie schon oft: Getragen von einem begeisterten Publikum können die SWD powervolleys die paar Prozentpunkte mehr aufbringen, die es braucht, um das Halbfinale zu erreichen.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner