sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Siegesserie hält: SSC Karlsruhe gewinnt auch gegen Leipzig

2. Bundesligen: Siegesserie hält: SSC Karlsruhe gewinnt auch gegen Leipzig

10.12.2017 • 2. Bundesligen • Autor: Seweryn Sadowski 390 Ansichten

Und auch im vierten Spiel hintereinander bleiben die SSC-Volleys siegreich. Am Samstagabend hat der SSC Karlsruhe Volleyball im OHG gegen die L.E. Volleys aus Leipzig mit 3:1 gewonnen (25:18, 25:27, 25:19 und 25:13). Durch den Erfolg schieben sich die Karlsruher in der 2. Bundesliga auf Tabellenplatz sechs.

Irgendwie standen die Vorzeichen für den SSC bereits vor Spielbeginn ganz gut. Denn der Gast aus Leipzig verwechselte die Spielstätte und machte irrtümlich über teilweise Fußgängerüberwege vor dem Fächerbad Halt. Nach einer kurzen Unterbrechung fanden die Leipziger dann aber doch den Weg ins OHG. Dort trafen sie auf seit Wochen gut aufgelegte SSC-Volleys. Den ersten Satz holten die Karlsruher souverän mit 25:18. Eine kleine Schwächephase im Aufschlag brachte die Gäste aber ruckartig wieder in die Partie. Leipzig kam besonders über die Mitte sehr stark auf. Der SSC fand kein probates Mittel und musste sich in dem Durchgang mit 25:27 geschlagen geben.

In den nächsten beiden Sätze sah Diego Ronconi dann aber wieder seine gewohnten Jungs. Druckvoll, konzentriert und allen voran konstant ließ der SSC den Gast nicht mehr in die Gänge kommen. Hatte in den letzten Wochen noch Daniel Heidak (fehlte aus privaten Gründen) überragt, zeigte dieses Mal MVP des Abends und Zuspieler Thomas Heidebrecht eine bärenstarke Leistung. Ein klarer Beleg für die Ausgeglichenheit des Teams. „Zur Zeit spielen die Jungs wie aus einem Guss – unabhängig von der Startaufstellung“, freute sich Ronconi unmittelbar nach dem verwandelten Matchball und den Tabellenplatz sechs.

Dass der SSC sich in der Liga immer besser zurechtfindet, sieht auch Libero Benjamin Dollhofer: „So langsam braucht es mehr, um uns aus dem Konzept zu bringen.“ Aus der Ruhe brachte den SSC auch die etwas andere Anfahrt der Leipziger nicht. Hoffentlich läuft es für die Karlsruher im Rückspiel in Leipzig dann reibungsloser ab.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner