sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Favoriten ziehen ins Viertelfinale

Olympia: Favoriten ziehen ins Viertelfinale

13.08.2016 • Olympia • Autor: DVV 999 Ansichten

Wenig Überraschendes am ersten 1/8-Finaltag an der Copacabana: Sechs der acht favorisierten Teams setzten sich bei Frauen und Männern durch, die ersten acht Teams für das Viertelfinale stehen fest.

Dies sind Agatha/Barbara (BRA), Larissa/Talita (BRA), Ukolova/Birlova (RUS) und Walsh Jennings/Ross (USA) bei den Frauen sowie Semenov/Krasilnikov (RUS), Diaz/Gonzalez (CUB), Nummerdor/Varenhorst und Nicolai/Lupo (ITA) bei den Männern. Somit stehen auch die zwei ersten Viertelfinals fest, Agatha/Barbara (BRA) vs. Ukolova/Birlova (RUS) und Semenov/Krasilnikov (RUS) vs. Diaz/Gonzalez (CUB). Gerade das Duell der Russen gegen die Kubaner dürfte ein erster absoluter Höhepunkt werden. Beide Teams sind noch ungeschlagen, beide hinterließen bislang einen blendenden Eindruck.

Zwei "Lucky Loser" sorgten für die Überraschungen des Tages: Ukolova/Birlova bezwangen in zwei knappen Sätzen die Spanierinnen Elsa/Liliana, die zuvor in der Vorrunde ohne Niederlage geblieben waren. Zudem siegten im italienischen Duell die Europameister Nicolai/Lupo, die in der Vorrunde nur Dritter waren, gegen ihre Landsleute Carambula/Ranghieri. Die übrigen 1/8-Finals werden am 13. August ausgetragen, dann auch das von Laura Ludwig /Kira Walkenhorst gegen Forrer/Vergé-Dépré (SUI, 20.00 Uhr, live im ZDF).

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Hemden in Überlänge mit extra langen Ärmeln 72cm

weitere Infos

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner