sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VT Aurubis Hamburg möchte Erfolg gegen Wiesbaden wiederholen

Bundesligen: VT Aurubis Hamburg möchte Erfolg gegen Wiesbaden wiederholen

29.01.2016 • Bundesligen • Autor: Georg Bücking 1000 Ansichten

VT Aurubis Hamburg ist im Hinspiel gegen VC Wiesbaden ein überraschender 3:0-Erfolg gelungen, der vor allem in den ersten beiden Sätzen sehr umkämpft war. Das Team von Trainer Dirk Sauermann möchte auch im Rückspiel am morgigen Samstag beim aktuellen Tabellenvierten auf der Basis seines im Jahr 2016 gewonnenen Selbstvertrauens Punkt um Punkt auf Angriff spielen. Gegen den im Europapokal unter der Woche erfolgreichen Gegner wird dies ein hartes Stück Arbeit.

VT Aurubis Hamburg möchte Erfolg gegen Wiesbaden wiederholen - Foto: Christel Opitz-Lüders

Karine Muijlwijk freut sich auf das Spiel gegen ihr Ex-Team und will auch in Wiesbaden punkten (Foto: Christel Opitz-Lüders)

Wenn Mannschaftsführerin Karine Muijlwijk nach Wiesbaden zurückkehrt, ist dies für sie etwas Besonderes. Sie wird dort zusammen mit ihren Mannschaftskolleginnen versuchen, mit einer konzentrierten, engagierten und kämpferischen Leistung erneut zu überzeugen. Dass die Rubies auswärts genauso stark auftreten können, wie in der heimischen CU-Arena haben sie spätestens mit den Siegen in Schwerin und Stuttgart bewiesen.

Vielleicht gelingt es ihr gerade dort, sich im mannschaftsinternen "Duell" um die meisten Punkte pro Spiel gegen Jana-Franziska Poll durchzusetzen. Aber darauf kommt es bei VT Aurubis Hamburg in dieser Saison gar nicht an. Die Hamburgerinnen, vor der Saison neuformiert, sind auf und neben dem Feld zu einer echten Einheit zusammengewachsen und werden versuchen, wie in den bisherigen Spielen im Jahr 2016, von Beginn an hochkonzentriert und druckvoll zu agieren. Mit ruhigem Spielaufbau und variantenreichem Angriffsspiel soll das Gastgeberteam unter Druck gesetzt werden.
Beim Tabellenvierten wird dies jedoch kein leichtes Unterfangen. Auch das Team von Trainer Dirk Groß geht mit Selbstvertrauen ins Spiel und hat ja auch noch aus dem Hinspiel eine Rechnung offen. Der Erfolg am Mittwochabend im Challenge Cup gegen Liga-Konkurrent Vilsbiburg dürfte das hessische Team zudem beflügeln.

Trainer Dirk Sauermann sagte vor der Abreise nach Wiesbaden:
"Unser Team hat den absoluten Willen, jedes Spiel zu gewinnen und ist für dieses Ziel auch in der Lage, immer wieder an seine Grenzen zu gehen. Dies ist keine Erfolgsgarantie, aber eine Eigenschaft, die es uns möglich macht in jeder Begegnung und gegen jeden Gegner unsere Chancen zu nutzen. Wir wissen um Wiesbadens Stärke und freuen uns auf einen weitere Herausforderung."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner