sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys: Bas van Bemmelen bleibt

Bundesligen: SWD powervolleys: Bas van Bemmelen bleibt

14.01.2016 • Bundesligen • Autor: SWD Powervolleys Düren 672 Ansichten

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren und der niederländische Mittelblocker Bas van Bemmelen haben sich dazu entschieden, die Zusammenarbeit auch im neuen Jahr fortzusetzen. Der 26-Jährige hatte Anfang November einen Vertrag bis zum Jahresende in Düren unterschrieben.

Damals war das Verletzungspech bei den SWD powervolleys auf der Position des Mittelblocks groß, den Dürener gelang es, den vereinslosen niederländischen Nationalspieler zu verpflichten. Michael Parkinson ist mittlerweile wieder fit, Oskar Klingner steht kurz vor der Rückkehr auf das Spielfeld. Trotzdem haben sich die Verantwortlichen und van Bemmelen darauf geeinigt, den Vertrag bis zum Saisonende zu verlängern. "Mir hat die Zeit hier bisher sehr viel Spaß gemacht. Das Niveau im Team ist gut", schildert der Spieler seine Gründe für die Verlängerung und seine Entscheidung gegen besser dotierte Angebote aus Italien. "Wir haben offenbar alle zusammen ein paar Dinge richtig gemacht. Sonst würde sich Bas bestimmt nicht gegen finanziell bessere Angebote entscheiden", sagt Trainer Anton Brams. Der 2,07 Meter große Blocker habe das Team mit seinen Aufschlägen und im Angriff auf Anhieb verstärkt. Jetzt hat Brams die Qual der Wahl zwischen van Bemmelen, Klingner, Parkinson sowie Rudy Verhoeff und Jaromir Zachrich.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner