sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neu Fokussieren

Bundesligen: Neu Fokussieren

04.12.2015 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 992 Ansichten

Nach der Champions League steht bereits wieder die Bundesliga an. Gegen den Tabellenachten TV Ingersoll Bühl müssen die Häfler am Samstag (5. Dezember, 20 Uhr) auswärts ran. Dabei wollen sie den Gegner nicht unterschätzen, den Fokus aber ganz auf sich legen, denn nach bitteren Niederlagen soll Selbstbewusstsein getankt werden

Neu Fokussieren - Foto: Gesa Katz

Zusammenhalt ist wichtig - gegen Bühl fordert Moculescu eine Teamleistung (Foto: Gesa Katz)

Friedrichshafen (gek). Nur drei Tage nach der Niederlage in der 2016 CEV DenizBank Volleyball Champions League geht die Reise für die Häfler Volleyballer weiter. In der Bundesliga trifft das Team des VfB auf den derzeitigen Tabellenachten TV Ingersoll Bühl. Friedrichshafen rangiert derzeit auf dem dritten Platz.

NEUN SIEGE BEI NUR EINER NIEDERLAGE
Die Häfler haben gute Erinnerungen an die Großsporthalle in Bühl und ihren Gegner. In den vergangenen fünf Jahren kassierte der VfB Friedrichshafen bei zehn Spielen nur eine einzige Niederlage. "Eine gute Bilanz, die Mut macht", sagt VfB-Trainer Stelian Moculescu. "Allerdings gucken wir nicht nach hinten, sondern nach vorn." Nach bitteren Niederlagen in der Champions League und im DVV-Pokal gilt die Konzentration des VfB nun der Meisterschaft. "Ein Sieg wäre toll", sagt Moculescu. "Dass die Mannschaft das kann, hat sie immer wieder in Einzelsituationen bewiesen."

MOCULESCU FORDERT TEAMLEISTUNG

Zwei Siege stehen den Badenern derzeit in der Bundesliga zu Buche. Gegen Herrsching und Rottenburg konnte das Team um Trainer Ruben Wolochin Erfolge einfahren. Im DVV-Pokal gewann Bühl zum zweiten Mal in der Saison gegen Rottenburg und zog damit in das Halbfinale ein, das es gegen die SVG Lüneburg bestreitet. Die Tendenz der Bühler ist aufsteigend, unterschätzen werden die Häfler ihren Gegner ganz sicher nicht. "Momentan ist unser Selbstbewusstsein geschwächt", weiß Moculescu. "Jetzt ist es umso wichtiger, dass wir uns mit uns beschäftigen und eine geschlossene Teamleistung abliefern."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner