sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Friedrichshafen in allen Bereichen überlegen

Bundesligen: Friedrichshafen in allen Bereichen überlegen

15.11.2015 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 936 Ansichten

Mit 3:0 (25:17, 25:16, 25:21) gewann der VfB Friedrichshafen am Samstagabend sein viertes Bundesligaspiel der Saison gegen die Netzhoppers KW Bestensee. Vor 1774 Zuschauern zeigten die Häfler ein gutes Spiel, in dem sie in allen Elementen besser waren als der Gegner. Als wertvollste Spieler wurden bei Friedrichshafen Kapitän und Außenannehmespieler Baptiste Geiler und bei den Netzhoppers Zuspieler Manuel Rieke ausgezeichnet.

Friedrichshafen in allen Bereichen überlegen - Foto: Günter Kram

Joventino setzt sich im Block durch (Foto: Günter Kram)

Er begann wie er aufgehört hatte - mit einem Punkt! Diagonalangreifer Adrian Gontariu sollte auch im Spiel gegen die Netzhoppers KW Bestensee zum punktbesten Spieler avancieren und seine Mannschaft mitreißen. "Ja, mir macht es momentan sehr viel Spaß zu spielen und ich habe einen guten Lauf. Es ist gut, wenn ich die Mannschaft mitziehen kann", sagte er nach dem Spiel.

Im Angriff überlegen

Doch von Anfang an: Stelian Moculescu schickte die schon bekannte Mannschaft aufs Feld: Zuspieler Arslan Aksi führte Regie, Baptiste Geiler und Luis Joventino punkteten über Außen-Annahme, Maxi Gauna und Alexey Nalobin blockten über die Mitte, Diagonalangreifer Gontariu und Libero Luke Perry vervollständigten das Team. Einzig in der Annahme wollte es nicht von Anfang an gelingen, bis zum 12:11 kassierten die Häfler drei Asse, doch dann drehten sie auf. Gontariu schlug seinerseits drei Asse, zog mit dem VfB auf 17:13 davon. Vor allem im Angriff (13 zu 6) hatten die Häfler die Nase vorn, nutzten die schnellen Pässe von Eksi, um den Block des Gegners immer wieder auszuspielen (22:17). Mit einem Doppelblock von Geiler und Nalobin holten sie sich den ersten Satz mit 25:17.

Im Aufschlag unter Druck gesetzt

Thilo Späth -Westerholt bekam im zweiten Durchgang seinen Einsatz und wechselte sich mit Libero Perry ab. Der kam in der Annahme, in der Block-Verteidigung schickte Moculescu dann Späth-Westerholt aufs Feld. Dabei gingen die Häfler mit starken Angriffen von Joventino und einem Ass von Gontariu komfortabel in Führung (8:4), gaben diese dann aber aus der Hand. Die Netzhoppers agierten gut in der Feldabwehr und Friedrichshafen zeigte nicht die nötige Konsequenz, ließ zu viele Chancen liegen (11:8, 12:11). Das änderte sich allerdings nach der zweiten technischen Auszeit (16:14). Geduldiger spielte der VfB den Ball zu Ende, und setzte damit seinen Gegner wieder unter Druck (19:15). Konsequent setzte Nalobin am Netz den Block, die Netzhoppers machten ihrerseits zu viele Fehler und der VfB holte sich auch Durchgang zwei (21:16) mit einem Ass von Geiler (25:16).

Günthör bekommt seine Chance

Marc Honoré kam für Nalobin über Mitte. Doch es ging zu Beginn des dritten Satzes hin und her. Kein Team konnte sich absetzten (8:7). Dann war es wieder der VfB , der konsequenter agierte und im Block, Angriff und Aufschlag die stärkere Leistung zeigte. Geiler mit dem Ass brachte die Häfler drei Punkte nach vorn (10:7), ab diesem Zeitpunkt war der VfB nicht mehr zu halten (14:10). Moculescu gab Jakob Günthör eine Chance, wechselte im Mittelblock Nalobin aus, und der junge Häfler macht seine Sache gut. Er verwandelte seine erste Ballberührung gleich in einen Punkt (17:13, 18:13). Mit einem Aufschlag ins Netz verpasste Joventino den Matchball, doch die Netzhoppers machten es ihm nach und verwandelten so den letzten Punkt für die Häfler (24:20, 24:21, 25:21).

"Wir brauchen ein bisschen Zeit", sagte Moculescu nach dem Spiel. "Dafür, dass wir quasi erst seit einer Woche trainieren, bin ich zufrieden. Eksi kommt gut mit der Mannschaft zurecht, jetzt braucht es einfach Routine."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner