sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VfB verpflichtet türkischen Superstar

Bundesligen: VfB verpflichtet türkischen Superstar

31.10.2015 • Bundesligen • Autor: Gesa Katz 1727 Ansichten

Arslan Eksi wird ab der kommenden Woche gemeinsam mit Tomas Kocian Regie im Zuspiel des VfB Friedrichshafen führen. Nach der Verletzung von Simon Tischer , der voraussichtlich bis Januar ausfallen wird, war dieser Transfer nötig gewesen. "Du brauchst zwei Zuspieler, mit denen du durch die Saison gehst", sagt VfB-Trainer Stelian Moculescu. "Eksi nimmt allen Beteiligten Druck von den Schultern"

Friedrichshafen (gek). Der VfB Friedrichshafen hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Arslan Eksi heißt der neue Häfler Zuspieler und ist in der Türkei ein Superstar. 120 Mal stand er für die türkische Nationalmannschaft auf dem Feld und war die vergangenen zehn Jahre bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag. Fünf Mal gewann Arslan die türkische Meisterschaft, drei Mal den Pokal und holte mit dem Traditionsclub vom Bosporus sogar den Challenge Cup der CEV.

Eksi nimmt Druck von den Schultern

Schon kommende Woche soll der Türke in Friedrichshafen ankommen und den Kader von Stelian Moculescu verstärken. "Wir haben uns auf dem Markt umgesehen und wahnsinniges Glück gehabt", sagt Stelian Moculescu. "Eksi ist eine gute Verstärkung für uns." Nach der Bandscheibenoperation von Kapitän Simon Tischer musst der VfB noch einmal reagieren. "Tomas macht seine Sache wirklich gut", sagt Moculescu über seinen Schützling Kocian, der derzeit allein im Training zuspielen muss. "Allerdings kannst du nicht mit nur einem Zuspieler durch die Saison gehen." Neben Kocian wird nun Arslan Regie führen und damit gleichzeitig auch den Druck von Tischers Schultern nehmen. "Simon soll Zeit bekommen, wieder völlig gesund zu werden", sagt Moculescu. "Die Verpflichtung von Arslan verschafft ihm genau diese Zeit."

Ähnlich Coup im vergangenen Jahr

Bereits in der vergangenen Saison gelang Moculescu ein ähnlicher Coup. Während der Hinrunde verpflichtete er damals den französischen Nationalzuspieler Benjamin Toniutti. "Das ist ein Déjà-vu", sagt Moculescu. "Einen solchen Zuspieler in der laufenden Saison noch zu bekommen, das ist nicht einfach." Ihm ist dies nun zum zweiten Mal in Folge gelungen. "Arslan ist ein kompletter Spieler", so Moculescu. "In der Türkei ist er ein Superstar und wir freuen uns auf einen weiteren Star in unserem Team."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner