sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln zieht zum dritten Mal in Folge in den DVV-Pokal ein

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln zieht zum dritten Mal in Folge in den DVV-Pokal ein

27.10.2015 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 906 Ansichten

Es ist vollbracht: Mit dem 3:1-Sieg (25:23, 25:14, 18:25, 25:15) im Qualifikationsspiel bei Grün-Weiß Erkner ziehen die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln in die Hauptrunde des DVV-Pokals ein. Dort empfangen sie nun den Erstligisten VT Aurubis Hamburg.

DSHS SnowTrex Köln zieht zum dritten Mal in Folge in den DVV-Pokal ein - Foto: DSHS SnowTrex Köln

Der heutige Pokalsieg beschert den Kölnerinnen ihr Saisonhighlight: Am 4.11. ist nun der Erstligist VT Aurubis Hamburg zu Gast an der DSHS Köln (Foto: DSHS SnowTrex Köln)

Das Spiel in Erkner verlief nach der siebenstündigen Anreise aus Kölner Sicht eher schleppend. Erkner schlug mutig auf und Kölns Eigenfehlerquote war in allen Spielelementen unerwartet hoch. Doch mit der nötigen Ruhe und Routine brachten die Domstädterinnen den Satz mit 25:23 nach Hause. Im zweiten Durchgang war Köln endlich angekommen und hatte das Heimteam klar im Griff. Kölns Trainer Jimmy Czimek wechselte durch und gab allen Spielerinnen Spielanteile. Wer nun dachte, Erkner würde sich in sein Schicksal ergeben, der wurde im dritten Satz eines besseren belehrt. Erkner griff mutig an und schaffte mit großem Kampfgeist den 1:2-Satzanschluss. Doch direkt mit Beginn des vierten Satzes gingen die DSHS-Volleyballerinnen wieder auf Siegkurs und brachten diesen Durchgang und damit auch das Spiel letztendlich ungefährdet in die Domstadt.

"Ich freue mich sehr, dass wir uns mit dem heutigen Erfolg für die vier Siege im WVV-Pokal belohnt haben und meine Spielerinnen nun einen gestandenen Erstligisten als Gegner empfangen dürfen", zeigte sich Kölns Trainer Jimmy Czimek zufrieden nach dem Match. "Die Rolle des Favoriten haben wir heute gut erfüllt. Trotz langer Anreise und unbekanntem Gegner haben wir uns sicher in den DVV-Pokal gespielt - darauf können wir stolz sein, so der Kölner Coach weiter. Kölns Vereinsvorsitzender und Geschäftsführer von Hauptsponsor SnowTrex, Thomas Bartel, überraschte sein Team mit seinem spontanen 1.200km Trip nach Berlin, um die DSHS-Volleyballerinnen lautstark zu unterstützen. "Das war für uns das wichtigste Spiel in der Saison - da wollte ich unbedingt mit dabei sein. Denn mit diesem Sieg konnten wir unseren Traum von einem weiteren Spiel gegen einen Erstligisten wahrmachen. Dies ist für uns als ambitionierter Zweitligist, der aber leider in Köln keine erstligataugliche Halle vorweisen kann, die einzige Chance, sich einmal mit der 1. Bundesliga zu messen. Das haben wir nun sogar drei Jahre in Folge geschafft", blickt Thomas Bartel stolz auf die letzten Pokalauftritte seines Teams zurück.

Doch bevor das Pokalspiel gegen Hamburg am 4.11. um 20 Uhr in der Halle 22 der DSHS Köln ansteht, wartet am kommenden Wochenende zuerst einmal mit dem VfL Oythe ein dicker Brocken der 2. Bundesliga. Der letztjährige Meister schlägt am Samstag, 31.10. um 19 Uhr an der DSHS Köln auf.



Für DSHS SnowTrex Köln spielten: Christine Aulenbrock, Julia Van den Berghen, Carina Emsermann, Franziska Kalde, Amelie Kleiner, Nathalie Koch, Melanie Preußer, Karolin Reich, Katja Sallie, Vera Schmidt-Narischkin, Silke Schrieverhoff, Viola Torliene, Pia Weiand, Anika Wucherer

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner