sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DSHS SnowTrex Köln in DVV-Pokal-Qualifikation in Erkner gefordert

2. Bundesligen: DSHS SnowTrex Köln in DVV-Pokal-Qualifikation in Erkner gefordert

21.10.2015 • 2. Bundesligen • Autor: DSHS SnowTrex Köln 931 Ansichten

Am kommenden Sonntag können sich die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln ihren Sieg im WVV-Pokal veredeln. Mit einem Sieg im nun anstehenden DVV-Qualifikationsspiel beim Drittligisten VSV Grün-Weiß Erkner kann die Mannschaft von Trainer Jimmy Czimek in die Hauptrunde des DVV-Pokals einziehen. Im Achtelfinale empfängt der Sieger dieses Qualifikationsspiels den Erstligisten VT Aurubis Hamburg - Anreiz genug, um sich am Sonntag mächtig ins Zeug zu legen.

DSHS SnowTrex Köln in DVV-Pokal-Qualifikation in Erkner gefordert - Foto: Martin Miseré

Das Team DSHS SnowTrex Köln würde gerne erneut einen Erstligisten an der Deutschen Sporthochschule Köln begrüßen wie im vergangenen Jahr die Roten Raben Vilsbiburg (Foto: Martin Miseré)

Der Gegner ist für die Kölnerinnen komplettes Neuland - zum ersten Mal treffen die Kölnerinnen auf das Team in der Nähe Berlins. Erkner erwischte einen schlechten Drittligastart und hatte mit einem deutlichen 0:3 gegen Oranienburg das Nachsehen. Dieses ist bis dato aber auch das einzige Ligaspiel des kommenden Gegners. Den Regionalpokal Nordost konnte sich Erkner in zwei Runden mit 3:0 gegen Blankenburg und einem umkämpften 3:1 gegen Altglienicke sichern.

Köln hingegen startete mit zwei Zweitliga- und vier Pokalrundensiegen mit einer blitzsauberen Bilanz in die aktuelle Spielzeit und geht nicht zuletzt aufgrund des Klassenunterschieds als Favorit in das Spiel. Jedoch haben die Domstädterinnen in der letzten Woche gegen einen vermeintlich leichteren Gegner erst kurz vor knapp den Kopf aus der Schlinge ziehen können und das Spiel gegen Sorpesee umbiegen können.

"Wir sind gewarnt", fasst Kölns Trainer Jimmy Czimek die entscheidende Botschaft in drei Wörtern zusammen. "Natürlich sind wir als Zweitligist der Favorit, aber selbstverständlich werden wir uns sehr gewissenhaft vorbereiten, um unser großes Saisonziel, den Einzug in den DVV-Pokal, zu erreichen. Doch wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, dann sollte es auch klappen", blickt Trainer Jimmy Czimek optimistisch in Richtung Berlin.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner