sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die acht Teams stehen fest - Weltklasse-Feld in Berlin Tickets sichern für "Mini-EM"

Olympia: Die acht Teams stehen fest - Weltklasse-Feld in Berlin Tickets sichern für "Mini-EM"

20.10.2015 • Olympia • Autor: DVV 1022 Ansichten

Nun steht fest, gegen welche sieben Teams die DVV-Männer bei der europäischen Olympia-Qualifikation in Berlin (5. bis 10. Januar 2016) um das eine Rio-Ticket kämpfen werden: Olympiasieger Russland, Weltmeister Polen, Europameister Frankreich, der World League-Zweite Serbien, der EM-4. Bulgarien sowie Finnland und Belgien heißen die hochkarätigen Gegner in der Max-Schmeling-Halle. Tickets für diese "Mini-EM" gibt es bei www.ticketmaster.de - in Kürze geht auch die Veranstaltungs-Homepage online.

Der europäische Volleyball-Verband CEV veröffentlichte die neue Rangliste zwei Tage nach Beendigung der EM in Bulgarien & Italien. Sie ist Grundlage für das Teilnehmerfeld in Berlin, die besten acht noch nicht für Rio qualifizierten Teams sind startberechtigt. Nur der EM-Zweite Slowenien und der EM-Dritte Italien fehlen in diesem Weltklasse-Feld. Der europäische Ranglistenzweite Italien hatte sich beim World Cup, der ersten Olympia-Qualifikationsmöglichkeit, das Ticket gesichert, Slowenien fehlen zwei Pünktchen in der Rangliste. Innerhalb einer Woche müssen sich die acht Nationen zurückmelden, dann werden die Vorrundengruppen bekannt gegeben. Gespielt wird zunächst in zwei Vierergruppen, anschließend folgen Halbfinals und Finalspiele. Da der Zweit- und Drittplatzierte eine zweite Qualifikationschance im Juni 2016 in Japan erhalten, ist auch das Spiel um Platz drei enorm wichtig.

Die DVV-Männer peilen nach 2008 (Düsseldorf) und 2012 (Berlin) den Olympia-Hattrick an und haben abermals den Vorteil, vor eigenem Publikum aufzuschlagen. Damals mussten jedoch "nur" drei Gegner bezwungen werden, nun sind es sieben absolute Weltklasse-Konkurrenten. Bei der zu Ende gegangenen EM konnte das deutsche Team mit Platz acht nicht die Erwartungen erfüllen, im Januar bietet sich die schnelle Möglichkeit der Wiedergutmachung. "Das Niveau in Berlin wird verdammt hoch sein, da es noch einmal wie eine kleine Europameisterschaft mit allen Top-Teams ist. Wenn man nicht 100 Prozent gibt, dann werden Fehler sofort bestraft, das sollte uns klar sein. Für uns gilt es, unseren besten Volleyball zu spielen", sagt Kapitän Jochen Schöps . Fakt ist, dass fünf Teams im Januar ihren Olympia-Traum begraben müssen, und darunter sind definitiv einige Weltklasse-Teams.

Ab sofort gibt es bei www.ticketmaster.de Turnierkarten für die gesamte Vorrunde (5.-8. Januar, nur noch bis zum 26. Oktober) sowie die Finalrunde (9./10. Januar) und Tagestickets für die Vorrunde. Bis zum 22. November sind noch größere Kontingente für die Gastmannschaften gesperrt, die danach wieder in den freien Verkauf gehen

Folgende Teams nehmen an der Olympia-Qualifikation in Berlin teil
Russland (Europaranglisten-1. / Olympiasieger)
Bulgarien (Europaranglisten-3. / EM-Vierter)
Polen (Europaranglisten-4. / Weltmeister)
Deutschland (Europaranglisten-4. / WM-Dritter)
Serbien (Europaranglisten-6. / World League-Zweiter)
Frankreich (Europaranglisten-7. / Europameister)
Finnland (Europaranglisten-8. / WM-Neunter)
Belgien (Europaranglisten-9. / EM-Zehnter)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner