sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Benefizspiel der proWIN Volleys TV Holz gegen Erstligisten VC Wiesbaden

2. Bundesligen: Benefizspiel der proWIN Volleys TV Holz gegen Erstligisten VC Wiesbaden

30.08.2015 • 2. Bundesligen • Autor: Dirk Reckstadt 993 Ansichten

Holz. Die Volleyball Bundesliga-Saison 2015/2016 steht in den Startlöchern, alle Teams befinden sich im Endspurt ihrer nun fast dreimonatigen Vorbereitungsphase. Nach intensivem und hartem Training von Sprungkraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit richtet sich jetzt der Fokus auf die Wettkampferfahrung.

Zeit für Testspiele! Das Zweitliga-Team der proWIN Volleys freut sich auf eine tolle Herausforderung, denn mit dem VC Wiesbaden kommt am Samstag, 12. September, um 18.00 Uhr eine feste Größe der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen in die Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule in Heusweiler.

"Für unsere Mannschaft - und sicher auch für jeden Volleyballfan - ist dieses Spiel ein absolutes Highlight", beschreibt Headcoach Jörn Riemenschneider die Vorfreude auf das Kräftemessen mit dem VC Wiesbaden. Laut Riemenschneider verlief die Vorbereitungsphase der proWIN Volleys bis dato gut, mit dem Eintreffen von Rachel Olinyk und Alexis Loewen Anfang August gewann sie nochmals an Dynamik dazu. "Das Duell gegen einen gestandenen Erstligisten wird uns weitere interessante Aufschlüsse geben", ist sich der Trainer sicher. Die Mannschaft aus der hessischen Landeshauptstadt zählt seit Jahren zu den Top-Teams in Deutschland, in der kommenden Saison schlägt man sogar wieder auf internationalem Parkett auf.
Philipp Grau, Geschäftsführer des Bereiches Volleyball beim TV Holz, sieht nicht nur den sportlichen Wert dieses Spiels: "In Lebach, nur wenige Kilometer von uns entfernt, finden aktuell über tausend Menschen helfende Hände nach oftmals fürchterlichen Erfahrungen. Das Schicksal dieser Hilfesuchenden berührt … und geht uns alle an!" Nachdem das Spiel gegen den VC Wiesbaden in trockenen Tüchern war, war der Entschluss der Verantwortlichen schnell gefasst: "Die Gesamterlöse aus dem Eintritt in Höhe von sechs Euro (ermäßigt vier Euro für Schüler, Studenten und Rentner) spenden wir in voller Höhe an aktuell in Lebach engagierte Hilfsorganisationen zur ausschließlichen Verwendung im dortigen Flüchtlingslager!". Der saarländische Innenminister Klaus Boullion zeigte sich von dieser Idee begeistert und übernahm spontan die Schirmherrschaft für das Benefizspiel.

Auf die Zuschauer wartet an diesem Tag nicht nur Spitzensport, sondern direkt nach dem Spiel auch gute Unterhaltung. In unmittelbarer Nähe auf dem Heusweiler Herbstmarkt locken zahlreiche Attraktionen, leckere Speisen und Getränke. Die Mannschaft der proWIN Volleys wird dort später nochmals offiziell von Bürgermeister Thomas Redelberger auf der Hauptbühne präsentiert. Dabei wird auch ein proWIN Volleys-Trikot im Rahmen eines kleinen Quizspiels unter allen Käufern einer Saisonkarte verlost. Die Saisonkarte für die insgesamt 12 Heimspiele ist ab dem 12. September zu einem sehr attraktiven Preis von 50 Euro (ermäßigt 30 Euro) erhältlich. Weitere Informationen unter www.prowin-volleys.de.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner