sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nina Braack ist die Konstante bei VT Aurubis Hamburg

Bundesligen: Nina Braack ist die Konstante bei VT Aurubis Hamburg

21.07.2015 • Bundesligen • Autor: Georg Bücking 1248 Ansichten

Nina Braack geht bei VT Aurubis Hamburg in ihre achte Saison. Die erst 22-Jährige ist damit die dienstälteste Spielerin im Team von Trainer Dirk Sauermann. Seit 2008 schlägt die 186 cm große Mittelblockerin für Hamburg auf und konnte hier mit dem Meistertitel in der 2. Bundesliga Nord im Jahre 2011 sowie dem 3. Rang im europäischen Challenge Cup 2013 ihre größten sportlichen Erfolge verbuchen.

Nina Braack ist die Konstante bei VT Aurubis Hamburg - Foto: Christel Opitz-Lüders / VT Aurubis Hamburg

Nina Braack (Foto: Christel Opitz-Lüders / VT Aurubis Hamburg)

Trainer Dirk Sauermann erklärte:
"Nina hat in der letzten Saison erfolgreich und konsequent am Neustart des VT Aurubis Hamburg mitgearbeitet. Daher freut es mich sehr, dass sie diesen Weg auch in der kommenden Saison gemeinsam mit uns gehen wird. Nina kann auf verschiedenen Positionen spielen, ermöglicht uns damit eine größere Variabilität und bringt eine professionelle Einstellung in Training und Wettkampf mit. Daher wird sie auch in der kommenden Saison einen wichtigen Teil zur Gesamtleistung unseres Teams beitragen."

Nina Braack geht mit folgenden Ambitionen in ihre achte Saison bei VT Aurubis:
"Nachdem ich inzwischen mein Studium mit der Bachelorarbeit abgeschlossen habe, freue ich mich wieder sehr auf die sportliche Herausforderung in der 1. Volleyball-Bundesliga. Mein Verbleib bei VT Aurubis Hamburg hängt auch damit zusammen, dass ich meinen Beitrag dazu leisten möchte, dass die olympische Sportart Volleyball am Standort des deutschen Olympia-Bewerbers für die Spiele 2024 erhalten bleibt. Wenn ich bei einem Verein in die achte Saison gehe, dann tue ich das auch, weil ich mich dort heimisch fühle. In meiner sportlichen Heimat freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Trainer Dirk Sauermann und dem neuen Team und erwarte eine spannende und richtungsweisende Saison."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner