sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
NawaRo Beachteam Karnbaum/Niemczyk überzeugt beim smart super cup in Münster

smart beach tour: NawaRo Beachteam Karnbaum/Niemczyk überzeugt beim smart super cup in Münster

11.05.2015 • smart beach tour • Autor: Georg Kettenbohrer 1043 Ansichten

Erfolgreicher Start für Sabrina Karnbaum und Natascha Niemczyk in die neue Saison der smart beach tour. Beim Supercup in Münster kam das Team von NawaRo Straubing auf einen sehr guten fünften Platz.

NawaRo Beachteam Karnbaum/Niemczyk überzeugt beim smart super cup in Münster - Foto: pr

Foto: pr

Am Samstag ging es in Runde eins gegen die an sechs gesetzten Behrens/Zautys. Karnbaum/Niemczyk schafften hier als an 11 gesetztes Team die erste kleine Überraschung. Sie siegten mit 2:1 (16:21, 21:17 und 15:11) und zogen damit in die zweite Runde im Gewinnerbaum ein. In dieser setzte es gegen das holländische Top-Duo Meppelink/Van Iersel erwartungsgemäß eine Niederlage (13:21 und 13:21).

Damit war aber noch lange nicht Schluss. Das NawaRo Beachteam setzte sich am Samstagnachmittag knapp mit 2:1 (21:14, 17:21 und 15:8) gegen Schlechter/Steinhauf durch. Somit ging es am Abend um den Einzug ins Viertelfinale der Verliererrunde. Mit Henry/Kiesling ging es in diesem gegen das an Position 10 gesetzte Team. Karnbaum/Niemczyk ließen nichts anbrennen und siegten im ersten Satz deutlich 21:15. Der zweite Satz war heiß umkämpft mit dem besseren Ende für das NawaRo Beachteam (26:24). Somit hatten Karnbaum/Niemczyk bereits Platz fünf sicher und durfte sich auf den Sonntag freuen. Da stand das Viertelfinale an. Gegen die an fünf gesetzten Schillerwein/Tillmann kamen die beiden Straubingerinnen jedoch in der entscheidenden Phase der Sätze nicht zum Zug und mussten diese jeweils mit 16:21 abgeben.

Trotz der abschließenden Niederlage war Natascha Niemczyk mit dem Abschneiden in Münster sehr zufrieden: "Es war ein tolles und erfolgreiches Turnier für uns", so Niemczyk. "Im Viertelfinale hatten wir unsere Chancen, konnten diese aber leider nicht konsequent nutzen", analysierte sie das Viertelfinale abschließend.

Kommendes Wochenende geht es für das NawaRo Beachteam nach Hamburg. Dort steht der zweite Stopp der smart beach tour 2015 an.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner