sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
TVR: Der Kapitän bleibt an Bord

Bundesligen: TVR: Der Kapitän bleibt an Bord

07.04.2015 • Bundesligen • Autor: Philipp Vollmer 903 Ansichten

Nachdem vor Ostern Rottenburgs Kult-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger seinen Vertrag bei den Rottenburger Bundesligavolleyballern verlängert hat, folgt ihm nun sein Kapitän in die neue Runde: Zuspieler Philipp Jankowski bleibt den "Roten" mindestens ein weiteres Jahr treu. Jankowski ist neben Federico Cipollone (Vertrag läuft noch) der zweite Spieler, der für die Saison 2015/2016 (ab Mitte Oktober) unter Vertrag steht, die Zuspielposition ist damit komplett.

TVR: Der Kapitän bleibt an Bord - Foto: Markus Ulmer

Bild: TVR-Manger Daniel Mey (li) freut sich zusammen mit Kapitän Philipp Jankowski (re) über dessen Vertragsverlängerung (Foto: Markus Ulmer)

Die erste Vertragsverlängerung beim TV Rottenburg ist unter Dach und Fach: Mit Kapitän Philipp Jankowski konnte TVR-Manager Daniel Mey frühzeitig eine wichtige Personalie für die nächste Saison fixieren. Der 23-jährige Zuspieler kam im vergangenen Sommer von Generali Haching an den Neckar, um bei den Domstädtern gleich Kapitän zu werden und an der Rottenburger Hochschule für Forstwirtschaft ein Studium zu beginnen. Eine Fußverletzung machte ihm in der Saison zu schaffen, mittlerweile ist er wieder fit und freut sich auf sein zweites Jahr im Schwabenland.

Mit seiner ersten Saison beim TVR ist Jankowski, was die Mannschaftsleistung betrifft, sehr zufrieden: "Das Team hat was rüber gebracht, die Zuschauer haben das mit toller Stimmung und großem Zuspruch auch honoriert", sagt der gebürtige Berliner. Für sich selbst sieht der junge Kapitän in der neuen Saison noch Entwicklungspotenzial: "Es war viel Neues für mich: Die Rolle als Kapitän, das parallele Studium und natürlich die Verletzung - jetzt weiß ich wie es läuft und ich kann in der nächsten Saison noch eine Schippe drauflegen." In seinem Studiengang "Erneuerbare Energien" hat der sympathische Athlet trotz Doppelbelastung alle Prüfungen bestanden und ist Anfang April in sein zweites Semester gestartet.

Sein Coach Hans Peter Müller-Angstenberger ist sich sicher, dass sein verlängerter Arm auf dem Spielfeld in seinem zweiten Jahr am Neckar "einen deutlichen Schub" machen wird. "Es war für ihn eine große Herausforderung, in einem neuen Team gleich Kapitän zu werden. Diese hat er gemeistert und mit dem Gefühl, am richtigen Ort angekommen zu sein, freue ich mich sehr, Philipp auf seinem weiteren Weg begleiten zu dürfen." Bereits ab Ende April bittet der Coach wieder regelmäßig zum Training.

Für die neue Saison hat Rottenburgs Nummer 3 eine klare Vorstellung: "Wir können noch besser werden", ist sich der 1,92 Meter Mann sicher, "letztes Jahr gab es einen großen Umbruch, wenn das Team größtenteils zusammen bleibt, starten wir von einem ganz anderen Punkt in die Vorbereitung und können noch mehr erreichen." Ein Halbfinale in einem der Wettbewerbe ist die Zielrichtung, in die es gehen soll. "Baba" freut sich, dieses Ziel mit Zuspielkollege Federico Cipollone anzugehen: "Die Zusammenarbeit mit Fede ist super. Wir haben uns beide weiterentwickelt und ergänzen uns prima, wir Zuspieler sind bereit für die neue Saison."

Steckbrief:

Name: Philipp Jankowski
Geburtstag: 15.10.1991
Geburtsort: Berlin
Größe: 1,92 m
Nationalität: Deutsch
Position: Zuspiel
Bisherige Vereine: SCC Berlin (2002 - 2006), VCO Berlin (2006 - 2011), Netzhoppers KW-Bestensee (2011 - 2013), Generali Haching (2013-2014)

Der aktuelle Kader des TV Rottenburg für die Saison 2015/16:

Federico Cipollone (Z), Philipp Jankowski (Z)

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner